Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Embedded Systems>

Steckverbinder und Kabel für Ethernet-Datenübertragung von Igus und Harting

Igus und HartingPartnerschaft für zuverlässige Ethernetübertragung

CF11

Sicherer Datentransfer und zuverlässige Stromversorgung bei gleichzeitig immer engeren Bauräumen zu gewährleisten – dafür bieten Igus und Harting passende Leitungen und Steckverbinder.

…mehr

Igus und HartingPartnerschaft für zuverlässige Ethernetübertragung

Sicherer Datentransfer und zuverlässige Stromversorgung bei gleichzeitig immer engeren Bauräumen zu gewährleisten – mit dieser Herausforderung sehen sich derzeit viele Ingenieure konfrontiert. Um dem zu begegnen hat Igus eine hochflexible Chainflex-Ethernetleitung für  anspruchsvolle Bewegungen vorgestellt. Die robuste Leitung mit langer Lebensdauer ist der ideale Partner für den neuen ix-Stecker von Harting.

sep
sep
sep
sep
CF11

Mit den extrem biegsamen und trotzdem robusten CFBUS.LB Ethernet-Bus-Leitungen liefert Igus die passende Ergänzung zum Stecker von Harting, der im Vergleich zur Vorgängerlösung 70 Prozent Platz einspart. Gerade in Miniaturgehäusen ist das von besonderem Vorteil, beispielsweise bei Kamerasystemen, WLAN Access Points, Routern oder anderen digitalen Komponenten. Auch die Chainflex-Leitungen benötigen dank ihres besonderen Aufbaus 50 Prozent weniger Platz gegenüber handelsüblichen Ethernet-Leitungen.

Industriepartner 4.0 auf engstem Raum

"Low Bending" heißt das Schlagwort für einen besonders niedrigen Biegeradius bei Leitungen in Energieketten. Deshalb steht bei Igus die Abkürzung LB für die Busleitungsfamilie CFBUS.LB als Synonym für höchste mechanische Ansprüche. Sie eignen sich für alle gängigen Bussysteme wie Ethernet CAT5, CAT5e, CAT6, Ethercat oder Profinet. So verfügt die Twisted-Pair-Datenleitung CF11 nach angaben des Unternehmens über den engsten Biegeradius, den es zurzeit am Markt gibt.

Anzeige

Die High-End Chainflex Leitung ist dank extremer Biegeradien bis zu 6,8 x d in kleinsten Bauräumen und für Tiefkühlanwendungen mit Temperaturen bis zu -35 °C einsetzbar. Bei Dauerbewegung in Bestückungsmaschinen, im Halbleiterbereich oder in der hochdynamischen Verpackungstechnik spielen die flexiblen Leitungen ihre Stärken in punkto Lebensdauer aus. Das zeigten ausführliche Testreihen. Die CF11-Datenleitung lässt sich damit optimal in die gerade auf der Hannover Messe präsentierte neue Steckerlösung ix Industrial (Type A) von Harting einfügen, die besonders für kompakte Datenschnittstellen gedacht ist. am

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

EE310 Feuchte und Temperatur Messumformer

Messumformer mit Ethernet-SchnittstelleVia Ethernet ins Netzwerk

Der österreichischen Messgerätehersteller E+E Elektronik bietet seine EE310 Feuchte/Temperatur und EE360 Feuchte in Öl Messumformer ab sofort mit Ethernet-Schnittstelle an.

…mehr
Ralph Engel, Andreas Kohl, Christian Muckenhaupt

Optische DatenübertragungDiamond, eks Engel FOS und Muckenhaupt & Nusselt kooperieren

Diamond, eks Engel FOS und Muckenhaupt & Nusselt haben eine Kooperation vereinbart. Das teilten die Geschäftsführer in einer Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives mit.

…mehr
I/O-Modul

I/O-ModulI/O-Modul für serielle Schnittstellen

Turck erweitert seine ultrakompakte I/O-Modulfamilie TBEN-S um eine Variante für serielle Schnittstellen. Das TBEN-S-2COM bindet Geräte mit RS232- oder RS485-Schnittstelle direkt im Feld an Steuerungen mit den Protokollen Profinet, Ethernet/IP oder Profinet an.

…mehr
Automatisierung: Kundenspezifische Ethernet-Verbindungen

AutomatisierungKundenspezifische Ethernet-Verbindungen

In der industriellen Automatisierungstechnik setzen sich die X-kodierten M 12 Rundstecker für Ethernet-Verbindungen mit bis zu 10 GBit/s Bandbreite mehr und mehr durch. Dementsprechend steigt bei den Entwicklern und Herstellern elektronischer Systeme der Bedarf an kundenspezifischen Verbindungslösungen mit diesem Steckertyp beständig. 

…mehr
Offene Kommunikationslösung: Führende Hersteller unterstützen OPC UA TSN in künftigen Produktgenerationen

Offene KommunikationslösungFührende Hersteller unterstützen OPC UA TSN in künftigen Produktgenerationen

ABB, Bosch Rexroth, B&R, CISCO, General Electric, KUKA, National Instruments (NI), Parker Hannifin, Schneider Electric, SEW-EURODRIVE und TTTech treiben gemeinsam OPC UA over Time Sensitive Networking (TSN) als die einheitliche Kommunikationslösung zwischen industriellen Steuerungen und der Cloud voran. Die beteiligten Unternehmen bekräftigten ihre Absicht im Rahmen einer Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung