System-on-Module

Andreas Mühlbauer,

FPGA für Industrie und Medizintechnik

Aries Embedded zeigt das neue System-on-Module (SoM) M100PF auf Basis der PolarFire-FPGA-Familie von Microchip.

System-on-Module (SoM) M100PF auf Basis der PolarFire-FPGA-Familie von Microchip. © Aries Embedded

Zudem stellt das Unternehmen die Evaluierungsplattform M100PFEVP vor, die einen schnellen und einfachen Projektstart ermöglicht. Das M100PF-Board eignet sich für anspruchsvolle Anwendungen in Industrie und Medizintechnik. Der PolarFire hat eine geringere Leistungsaufnahme als andere FPGAs. Mit dem SoM erweitert Aries die FPGA-Funktion um RAM, Flash, Clocking und weitere Features.

Für den industriellen Einsatz erlaubt das SoM einen erweiterten Temperaturbereich von –40 bis 85 °C. Weitere Features des 72×40 mm großen SoM sind: 8 SerDes mit 250 MBit/s bis12,5 GBit/s und 2 PCI-Express-Gen2-Steckplätze. Mit der Evaluierungsplattform M100PFEVP lassen sich Prototypen realisieren.

Embedded World, Halle 3A, Stand 441

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite