zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Ethernet-E/A-Module

Mara Hofacker,

Kleine Steuerungsaufgaben leicht gemacht

"Wenn der Motor gestartet ist und die Temperatur größer 90°C, dann schalte die Kühlung ein und schicke dem Techniker eine Alarm-Email."

Ethernet-E/A-Modul der WISE-7500-Serie. © Spectra

Diese und ähnliche „Steuerungsaufgaben" können die Ethernet-E/A-Module der WISE-7500-Serie übernehmen. Sie werden ganz einfach per Browser konfiguriert und machen eine aufwendig zu programmierende SPS oder einen Host-PC mit Steuerungssoftware überflüssig.

Die WISE-7500-Serie von Spectra verfügt über eine eingebaute Logic Engine, die umfangreiche Mess-, Steuer- sowie Diagnose- und Meldefunktionen bietet. Dazu gehören IF-THEN-ELSE-Entscheidungen, die ereignis- oder zeitgesteuert sind. Auch interne Register für "berechnete" Kanäle stehen zur Verfügung.

Die Rule Engine verarbeitet alle lokalen Signale und zusätzlich auch Signale von bis zu 8 weiteren WISE-Modulen im Netzwerk (P2P-Modus). Bei Bedarf kommunizieren die E/A-Module über Ethernet und Modbus-TCP-Protokoll mit übergeordneten Prozess- und Leitsystemen.

Eine einfache Anbindung an IIoT-Anwendungen ist möglich, da alle E/A-Daten per MQTT-Protokoll und Publish/Subscribe Mechanismus zur Verfügung stehen. So machen die WISE-7500 Module aus ein paar Mess- und Steuerleitungen einen echten Smart Sensor/Aktor.

Die Ethernet-E/A-Module bieten verschiedene Kombinationen von digitalen und analogen Ein- und Ausgängen und sind als PoE-PD-Gerät mit Einstecken des Ethernet-Kabels bereits betriebsfähig. Mit dem kompakten Metallgehäuse, der DIN-Schienenmontage und dem weiten Temperaturbereich von -25°C bis +75°C eignet sich die WISE-7500 Serie für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mini-PC

Ultrakompakt und lüfterlos

Embedded-Computer im industriellen Umfeld sollen robust, kompakt und leistungsstark sein. Für diese Anforderungen hat Spectra den Mini-PC Spectra PowerBox 110 entwickelt. Er findet in einem Gehäuse von nur 150 x 52,3 x 105 mm Platz.

mehr...

Single-Pair-Ethernet

Leitung für die E-Kette

Täglich generieren Sensoren weltweit Milliarden an Daten – Tendenz steigend. Die Single-Pair-Ethernet- (SPE-)Technik bietet neue Chancen, diese Datenströme selbst im kleinsten Bereich der Maschine zuverlässig und schnell zu übertragen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Switches

Kommunikation im Ethernet

Lapp erweitert sein Programm an aktiven Komponenten um weitere Switches für die Industrie. Die Etherline Access Switches gibt es in unterschiedlichen Ausführungen mit vier bis 16 Ports, auch in Kombination mit Ports für Lichtwellenleiter sowie als...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Echtzeit-Ethernet

TSN in Industrial-Ethernet-Netzwerken

Belden hat eine komplette Lösung für die Konfiguration und den Einsatz von TSN in Industrial-Ethernet-Netzwerken auf den Markt gebracht. Diese Lösung von Hirschmann kombiniert die TSN-Firmware-Versionen der Industrial-Ethernet-Switches mit der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite