Embedded- und Panel-PCs

Andreas Mühlbauer,

Embedded- und Panel-PC auf Raspberry-Pi-Basis

Janz Tec bietet seine Industrie-Computer jetzt auch mit dem neuen langzeitverfügbaren Raspberry Pi 3 B+ an. Die ersten Modelle sind der Embedded-PC emPC-A/RPI3+ und der 7“-Panel-PC emView-7/RPI3+.

Raspberry Pi 3 B+ © Janz Tec

Das CPU-Modul der Rechner ist um ein Netzteil ergänzt, das einen Anschluss über 24 V ermöglicht. Die PCs verfügen über zusätzliche Schnittstellen: vier USB 2.0, ein Netzwerk- und ein HDMI-Port, eine serielle Schnittstelle, vier digitale Ein- und Ausgänge, eine Echtzeituhr sowie eine CAN-Schnittstelle. Der Panel PC enthält die Elektronik des embedded PC, der mit einem 7”-Display in einem stabilen Metallgehäuse verbaut ist. Der PCAP-Touchscreen hat eine Auflösung von 800 × 480. Mechanisch sind sowohl eine Montage auf Hutschiene möglich als auch VESA-Bohrungen vorhanden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Embedded-PC

Sechs seriell gesteuerte Geräte

können mit dem von Lead Deutschland entwickelten Embedded-PC BBS-2021 zur selben Zeit angesprochen werden. Darüber hinaus überzeugt er, wie auch schon sein Vorgänger BBS-2020, mit flachen und kompakten Abmaßen.

mehr...
Anzeige

System-on-Module

Breiter Zugang zu FPGA-Technologie

Aries Embedded stellt mit dem FPGA-basierten System-on-Module „SpiderSoM“ ein Basismodul für den Einstieg in die FPGA-Programmierung vor. Wie auch sein Industrie-Upgrade MX10 ist das SpiderSoM ein programmierbares, flexibles Board auf Basis des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite