Servo-Antrieb

Antrieb mit Dreiphasen-Einspeisung

Die Firma Logic hat ihr Produktprogramm von integrierten schaltschranklosen Servosystemen erweitert. Sie bietet nun einen Servoantrieb aus der Serie IM-3000 mit einer Dreiphasen-Einspeisung von 3x400V AC oder 560V DC in einem Leitungsbereich von 3 bis 6 Nm an.

Sie bestehen aus einem robusten Aluminiumgehäuse, sind downloadfähig, können mit einem Feldbussystem überzogen werden und haben einen geringen Platzbedarf. Sie lassen sich nicht nur einfach installieren, sondern auch problemlos warten und erweitern. Serienmäßig ist eine elektronische Überlast- und Übertemperaturschaltung integriert. Zur Lieferung gehört auch die Serviceschnittstelle für die Parametrierung und die menügeführte Bediensoftware für die Inbetriebnahme und Test am IntelliMot. Die Standardoptionen sind Haltebremsen, Feldbus mit Can DS402 oder Profibus DP, lokaler I/O-Bus, Resolver-Geber und Multiturngeber. Das modulare Baukastensystem bietet zugeschnittene Lösungen für Komplettsysteme mit Projektierung, einfachste Ablaufsteuerungen hin zu Visualisierungen, Hardwarekomponenten SPS mit digitalen und analogen I/O, IPC und HMI-Bedieneinheiten, Antriebssystemen, Stromversorgungen und Zubehör. Für die elektrischen Anschlüsse sind diverse Steckverbinder vorhanden. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kapazitiver Touch-Panel

Visualisieren auf kleinem Raum

Der ETT 412 rundet die kapazitive Touch-Panel-Serie von Sigmatek ab. Das 4,3“-HMI hat kompakte Abmessungen und eignet sich für einfache Bedien- und Beobachtungsaufgaben auf engstem Raum sowie für mobile Anwendungen wie beispielsweise fahrerlose...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite