Luftgeführte Lineardirektantriebe

Präzise und dynamisch

Zur Lösung von Bewegungsaufgaben mit sehr hohen Anforderungen an Präzision und Produktivität werden luftgeführte Lineardirektantriebe angeboten, die leicht zu kompakten mehrachsigen Bewegungssystemen montiert werden können.

Die Fahrwege betragen bis sechs Metern. Die hohe Dynamik resultiert aus Beschleunigungen bis 10g und Geschwindigkeiten bis 4m/s. Luftführung und das Antriebssystem sind integriert. Zwischen dem Läufer (Primärteil) mit Luftdüsen, Wicklungen und Permanentmagneten und dem Stator (Sekundärteil) aus rostfreiem, magnetisch leitfähigen Material mit Zahnstruktur wird mit 3,5bar ein circa 15µm breiter Luftspalt aufgebaut. Zur Erhöhung der Führungssteifigkeit werden mehrere Seitenführungen angeordnet. Der Betrieb ist auch mit Wasser- oder Ölführung möglich. Das Foto zeigt ein optisches, gekapseltes Wegmess-System, das über eine Verbindungsplatte mit dem Stator verbunden ist. Die Erwärmung ist sehr gering, und die Bewegung erfolgt reibungs- und verschleißfrei. Auflösungen von 0,1µm und eine Absolutgenauigkeit von +/- 3µm sind problemlos möglich. Nach Kundenwunsch erfolgt die Verwendung von Steuerungen namhafter Hersteller in geschlossener oder offener Steuerkette. Das Antriebssystem wird auf Wunsch durch erfahrenes Personal in die Produktion eingeführt. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Panel-PCs

Performance-Upgrade der Panel-PCs

Bei Maschinen mit einer langen Lebensdauer muss auch eine lange Verfügbarkeit der Bediengeräte gewährleistet sein. Das Upgrade der OT1300-Produktserie von Bachmann bringt Hard- und Software auf einen zukunftsfähigen Stand und berücksichtigt die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite