Datenfunkmodul

Datenwelten verbinden

Mit dem Iris Cuw von TRL Funksysteme gibt es jetzt eine Schnittstelle zwischen den Iris Datenfunknetzwerken und lokalen LAN-Netzwerken oder dem Internet.

Die neuen Datenfunkmodule sind auf mittlere Datenmengen ausgelegt und stellen eine preisgünstige Lösung dar. Besondere Zeit- und Kostenvorteile bietet das Modul immer dann, wenn eine größere Anzahl von Maschinen oder Sensoren weit verstreut ist und zentral angesteuert werden sollen. Das Datenfunkmodul kommuniziert auf der Funkseite über Radiowellen im 433mHz-Band und einer Bitrate von 4.800 Bit/s mit anderen Iris Einheiten.

Der Funk arbeitet bidirektional und hat eine Reichweite von bis zu 1.000 Meter im freien Feld. Mit dem Endanwender wird über Webseiten und Datenbanklösungen kommuniziert. Alle Einheiten eines Iris Systems können über ein CUW kontaktiert werden. Meldungen vom System können auf Server geschickt werden, die über das Internet zugänglich sind. Ebenso können Mitteilungen über Internetseiten und DB-Lösungen an das System gesendet werden.

Das Netzwerk findet viele Anwendungen in Industrie und Haustechnik. Angefangen bei der Torsteuerung bis hin zur Kommunikation zwischen Maschinen (M2M). Eine Funklösung mit diesen Modulen ist sowohl in der Anschaffung und im Betrieb wesentlich preisgünstiger als GSM-Lösungen, ebenso ist diese Lösung der Bluetooth-Technologie im Bezug auf die Reichweite deutlich überlegen.

Anzeige

Darüber hinaus kann dieses Funksystem in viele Anwendungen einfach nachgerüstet werden, ohne dass zusätzliche Steuerkabel verlegt werden müssen. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Datenübertragung

Künftig in Echtzeit

Zwei Switchtypen aus der RSPE-Familie von Hirschmann werden erstmals die offene Echtzeit-Ethernet-Technologie „Time-Sensitive Networking“ unterstützen. Belden wird für die modularen Managed Switchtypen RSPE35 und RSPE37 ein Softwareupdate zur...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Märkte + Unternehmen

Cebit: Schwerpunkt Sicherheit

IT-Sicherheit ist das wichtigste Hightech-Thema des Jahres 2014. Das hat eine aktuelle Trendumfrage des Verbandes Bitkom in der IT-Branche gerade ergeben. Konkrete Maßnahmen zum Schutz von Daten sowie zum richtigen und sicheren Umgang mit dem Netz...

mehr...

CMOS-Wandlertechnologie

Flott auf kurze Distanz

Die Nachfrage nach schnelleren Verbindungen und höheren Portdichten in Datenzentren führt dazu, dass immer höhere Übertragungsgeschwindigkeiten über kurze Distanzen auf Platinen sowie zwischen Servern und auf Backplanes gewünscht werden.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Collaboration

Virtuelle Datenräume

Mit zunehmend digitalen B2B-Interaktionen wachsen die Anforderungen an Compliance und Datensicherheit. Dennoch setzen viele Unternehmen auf Filesharing-Lösungen, die sich für den professionellen Einsatz nur bedingt eignen.

mehr...

Repeater

Bis zum Roboterkopf

ist es ein weiter Weg für Ethernetdaten. Damit sie sich nicht verirren oder gar verloren gehen, gibt es Geräte wie die Repeater Free Con Active von Weidmüller. Ihre Aufgabe ist es, die Ethernetdaten vom Schaltschrank aus sicher ans Ziel zu bringen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite