Wasserkühlung

Freibadsaison eröffnet

hieß es die Tage im Radio. Auch wenn ich es mir temperaturtechnisch noch nicht ganz vorstellen kann, pilgern bereits viele Schwimmfreunde in die umliegenden Freibäder. Ganz unabhängig von den Jahreszeiten brauchen auch elektronische Baugruppen mitunter das kühlende Nass. Durch ihre Leistungsfähigkeit geben sie Verlustwärme ab, die abgeleitet werden muss. Aufgrund ihrer geringen Übertragungsflächen können Flüssigkeits-Kühlkörper, allen voran Wasserkühlungen, diese Aufgabe erfüllen.

Contrinex bietet für die effiziente Flüssigkeitskühlung das Kühlsystem Superplate von Pada an. Es besteht aus einer Platte aus Aluminium oder Kupfer, in die die Kühlleitungen für den Flüssigkeitskreislauf eingepresst sind. Die Anzahl und Größe der Rohrbögen sowie deren Anordnung parallel, in Reihe oder gemischt, wird hierbei von der Anwendung bestimmt. Je nach dem verwendeten Fluid richtet sich das Material der Leitungen.

Mit den Superplate-Kühlkörpern kann der Bereich, in dem die Wärme entsteht, von dem separiert werden, in den sie abgeführt wird. Direkt auf der Baugruppe setzt die Kühlung effektiv ein, und die abtransportierte Wärme wird an anderer Stelle entzogen oder anderweitig genutzt. Allein durch diese Platzierung werden 15 bis 25 Prozent mehr Wärme abgeleitet. Um die Kühlung optimal auszulegen, gibt es eine kostenlose Simulation, die Größen wie Strömungsgeschwindigkeit und Temperaturdifferenzen ermittelt. Durchflussmenge, Druckabfall, die Anordnung der Bauteile und die entstehende Verlustleistung bestimmen die erforderliche Kühlleistung. Das Ergebnis ist ein anwendungsspezifisches Kühlsystem, das entweder aus Standardkomponenten konfiguriert oder nach Zeichnung individuell gefertigt werden kann. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompressoren

Vorteile der Luftkühlung

Die Luftkühlung von Schraubenkompressoren ist um bis zu 60 Prozent kostengünstiger als eine Wasserkühlung. Mit den neuen FSD-Schraubenkompressoren kann der Anwender diesen Vorteil aufgrund des hochwirksamen Kaeser-Kühlsystems sogar oberhalb von 250...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite