Systemlösungen

Mit Sinn und Verstand

sorgt Rittal für effiziente Lösungen bei der Energieverteilung, Automatisierung, Gebäudeinstallation und IT-Infrastruktur und bietet mit seinem intelligenten Infrastruktur-Baukastensystem alles aus einer Hand. Basis der Systemarchitektur ist die Schaltschrank- und IT-Rack Systemplattform TS 8 mit ihrem umfassenden anwenderfreundlichen Zubehörbaukasten. Anwender profitieren von den Vorteilen des Plattformkonzeptes – wie zum Beispiel hohe Flexibilität, einfache und schnelle Montage, geringe Lagerhaltung, schnelle Verfügbarkeit und hohe Qualität.

Durch die Systemplattform lässt sich im besonderen Maße die zunehmende Konvergenz von IT und Automatisierung unterstützen. Dabei geht der Anbieter weit über die mechanischen Lösungen hinaus und bietet zum Beispiel auch modulare Stromversorgungslösungen und energieeffiziente Klimatechnik. Dazu zählen das ideal für die Industrie einsetzbare USV-System PMC 40, das typgeprüfte Schaltanlagensystem Ri4Power und die Kühlgeräteserie Cool Efficiency, mit der sich Energiekosten bis zu 45 Prozent einsparen lassen.

Rittal weiß, was ein effizientes Engineering zusätzlich leisten kann. Hohe Einsparungspotenziale beim Planungsprozess von Maschinen und Anlagen ergeben sich zum einen durch kostenlose CAD-Daten der Bauteilebibliothek RiCAD 3D für die schnelle Planung der Mechanik. Zum anderen unterstützen Software-Lösungen wie Power Engineering – mit neuer Version 4.1 – den schnellen und sicheren Aufbau von Stromverteilungen sowie Therm – mit neuer Version 6.0 – die energieeffiziente Dimensionierung der Kühlgerätetechnik. Auch haben die Mitarbeiter in Herborn ihre ehemals eigenständigen Engineering-Werkzeuge mit Eplan Cabinet und dem Eplan Engineering Center immer stärker zu Gesamtlösungen vernetzt. Somit lassen sich unterschiedlichste Engineering-Daten in allen Phasen des Produkt- und Anlagendesigns mit allen Vorteilen eines durchgängigen Datenkonzepts nutzen. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rundsteckverbindersystem

Die steckbare Komplettlösung

Viele Maschinen und Anlagen sind dezentral aufgebaut und lassen sich relativ schnell installieren, in Betrieb setzen oder erweitern. Allerdings werden sie größtenteils konventionell verdrahtet. Eine strukturierte Verkabelung führt nur dann zu...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite