Stromzange

AC/DC live erleben

können Sie mit der neuen Stromzange E3N von Chauvin-Arnoux. Datatec in Reutlingen bietet hiermit eine Möglichkeit Gleichströme und Wechselströme mit einem Oszilloskop zu messen. Dabei wird die AC- oder DC-Strommessung mit sogenannten Hall-Sonden vorgenommen. Ihr Messbereich erstreckt sich von wenigen mA bis zu mehr als 100 A. Die lange und schmale Form der Zangenbacken ermöglicht Messungen an Kabeln in Schalttafeln oder an Antriebssteuerungen und in KFZ-Bordnetzen. Die geringe Phasenverschiebung gewährleistet auch genaue Leistungsmessungen. Am Ausgang steht eine zum gemessenen Strom proportionale AC+DC-Spannung zur Verfügung, die für Messungen in Echt-Effektivwerten (True-RMS) verwendet werden kann. Der Messbereich des Zangenstromwandlers ist von 50mA – 100A Spitze AC/DC in zwei Bereichen eingeteilt. Ein Bereich reicht von 50mA – 10A Spitze bei einem Ausgang von 100mV/A, der zweite Bereich reicht von 1A – 100A Spitze bei 10mV/A mit einer Genauigkeit von 3% ±5mV. Messungen können im Wechselstrombereich bis 100kHz und einer maximalen Betriebsspannung von 600Veff durchgeführt werden.

Diese Stromzange verfügt über einen BNC-Anschluss und wird über eine interne 9V-Batterie mit Strom versorgt. Dadurch kann die Stromzange an jedes Oszilloskop problemlos angeschlossen werden. Stromleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 11,8 Millimeter können mit der Zangenöffnung aufgenommen werden. Die Stromzange wird ausgeliefert mit einem zwei Meter langem Koaxialkabel und einem isolierten BNC-Stecker, Batterie und Bedienungsanleitung. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite