Signalgeräte

Die Konstruktion

einer richtlinienkonformen und sicheren Maschine oder Anlage wird mit Werma-Signalgeräten deutlich erleichtert. Denn gemäß der neuen europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EC (seit 29.12.2009) eignen sich je nach Einsatzbereich alle Geräte zur Maschinensignalisierung: Für nicht sicherheitsrelevante Anzeige- oder Warneinrichtungen eignen sich ausnahmslos alle Signalgeräte. Sie erfüllen die relevanten Vorschriften bezüglich Sicherheitsfarben und -zeichen. Der Nutzer profitiert von der klaren Signalisierung, der hohen Qualität und langen Lebensdauer dieser Produkte.

Optische und akustische Signale warnen, schützen und leiten. Sie wirken dort, wo Vorsicht, Umsicht und Weitsicht geboten ist. Ist ein Signalgerät in einer Maschine oder Anlage als sicherheitsrelevant eingestuft, muss es der Konstrukteur nach der neuen Richtlinie mit einer Kennzahl in seine Risikoanalyse einbeziehen. Diese Kennzahl bietet Werma für ausgewählte Signalsäulen, optische, akustische oder kombinierte Signalgeber verschiedener Größen und Design. Der TÜV hat diese Signalgeräte getestet und zertifiziert. Das Ergebnis: Alle erreichen den besten MTTFd-Wert überhaupt (> 100 Jahre). Dieser MTTFd-Wert beschreibt nach der geltenden Sicherheitsnorm EN ISO 13849-1 die mittlere Betriebsdauer bis zum Ausfall des Geräts.

Mit zwei Signalgeräten spart der Konstrukteur sogar eine teure und aufwändige externe Überwachung. Die überwachten Dauerleuchten 826 und 829 besitzen eine eigene Überwachungselektronik. Nach Sicherheitsnorm EN ISO 13849-1 erreichen sie den höchsten Perfomance Level PL „e“ und haben zwei potenzialfreie Sicherheitsausgänge zum direkten Anschluss an die Steuerung.
Werma baut seit mehr als 60 Jahren elektrotechnische Signalgeräte mit hohem Qualitätsstandard und trägt so zur Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der modernen Arbeits- und Industriegesellschaft bei.

Anzeige
Anzeige
132.0 KB
Liste der Signalgeräte für SicherheitsanwendungenHier geht es zum download...

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Unternehmensübernahme

Exzellent ergänzt

sieht R. Stahl das bestehende Produktportfolio durch die Übernahme von Clifford & Snell, einem Spezialisten für Signalgeräte sowohl für den explosionsgeschützten als auch für den industriellen Einsatz.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

LED-Signalsäule

Als Prophylaxe für die Industrie

könnte man sie bezeichnen, die Signal-Säulen, auch wenn der Begriff eher für die Zahnhygiene herhalten muss. Ob als vormontierte Einheit mit wahlweise bis zu drei Elementen, oder in Form flexibel konfigurierbarer Einzelelemente – die Compro...

mehr...
Anzeige

Katalog

Gesucht und schnell gefunden

Werma bietet im neuen Katalog 2008 ein umfangreiches Sortiment an Signalsäulen, sowie optischen, optisch-akustischen, akustischen und explosionsgeschützten Signalgeräten an. Zu den Besonderheiten zählt der Quick-Finder für Ex-Signalgeräte, mit dem...

mehr...
Anzeige

Motek 2018

Intelligente Signaltechnik

Auf der Motek in Stuttgart präsentiert Werma Signaltechnik neben den innovativen Systemen zur Prozessoptimierung auch eine Konzeptstudie zur designorientierten Signalisierung.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite