Schaltregler

Für einen minimalen Aufwand

an externen Bauelementen wurden die Regler der Serien LM2596 und TJ1509A konzipiert. Beiden gemeinsam sind die Schaltfrequenz von 150 kHz und die Verfügbarkeit mit Ausgangsspannungen von 3,3 V, 5,0 V und 12 V sowie mit variabler Ausgangsspannung. Die Serie LM2596 ist für Ausgangsströme bis 3,0 A, die Reihe TJ1509A dagegen für Ströme bis 2,0 A ausgelegt. Passende Standard-Induktivitäten können von mehreren Herstellern bezogen werden. Besonders bei hohen Eingangsspannungen schneiden die Schaltregler in Bezug auf den Wirkungsgrad besser ab als gängige Linearregler. Die Toleranz der Ausgangsspannung beträgt ±4 % (garantiert). Über den Shutdown-Anschluss lässt sich die Stromaufnahme auf 30 µA (LM2596) bzw. 70 µA (TJ1509A) absenken. Zu den eingebauten Schutzfunktionen zählen eine Strombegrenzung und ein Überhitzungsschutz. Neben dem allgemeinen Einsatz als hocheffizienter Abwärts-Schaltregler (Buck Converter) bieten sich die Bausteine für die Positiv/Negativ-Umwandlung, als negative Aufwärtswandler sowie als Stromversorgung für Ladegeräte an. Im Falle des LM2596 besteht die Wahl zwischen den Bauformen TO-220, TO-220V und TO-263. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannungsreferenz

Eine hochintegrierte Lösung

für Schaltnetzteil-Applikationen mit Konstantspannungs und Konstantstrom-Modus stellt der Baustein TJ1051 dar, der eine Spannungsreferenz, zwei Operationsverstärker (mit einem Ausgang in Common-Collector-Konfiguration) und eine...

mehr...

TFT-Display

Extra groß und extra breit

ist das neue 5,0” VGA TFT-Display von Innolux Display Corp. Dieses wird von Actron ab sofort unter der Bezeichnung AT050TN23 V.1 angeboten und vertrieben. Mit einer Gesamtabmessung von 117,65 x 88,43 Millimeter und der geringen Bauteiltiefe...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite