Netzteil

Robust und ohne Lüfter

ist das neue Netzteil von Bicker Elektronik für Industrie und Medizin. Auf Grund des hohen Wirkungsgrades von bis zu 88 Prozent und durch die Verwendung hochwertiger Bauteile lassen sich die neuen Openframe-Netzteile der Serie SNP-Z15 ohne Lüfterkühlung bis +70 °C Umgebungstemperatur betreiben. Damit ist der Einsatz der SNP-Z15-Serie in geschlossenen und ausschließlich konvektionsgekühlten Geräten möglich. Die Netzteile zeichnen sich durch Robustheit und eine lange Lebensdauer aus. In punkto Zuverlässigkeit bietet die Serie eine außergewöhnlich hohe MTBF von größer 300.000 Stunden (entsprechend MIL-HDBK-217F bei +25 °C).

Die Openframe-Netzteile sind geprüft und zugelassen für Industrie- und Medizintechnik-Anwendungen durch TÜV, UL, CB und CE. Eingesetzt werden können die Netzteile weltweit an Eingangsspannungen von 90 bis 264 VAC bei Eingangsfrequenzen von 47 bis 63 Hz. Die Stromaufnahme beträgt 4 A an 115 VAC und 2 A an 230 VAC. Die Ausgangsspannungen liegen je nach Typ bei 12, 15, 24 und 48 V, der Ausgangsstrom (Nennlast) beträgt entsprechend 13, 10, 6,5 und 3,2 A. Alle Netzteile verfügen über Kurzschluss-Schutz, einen Überlast-Schutz (beides mit Abschaltung und automatischem Wiederanlauf) und einen Überspannungs-Schutz (Abschaltung entsprechend der vorgegebenen Ansprechschwelle). Das Gewicht eines Netzteils beträgt 0,51 kg bei Abmessungen von 172,7 x 96,5 x 38,1 mm.
Die 1994 gegründete Bicker Elektronik GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Lösungen im Bereich der Stromversorgungen. Das Unternehmen konzentriert sich mit seinem Produkt-Portfolio auf Powersysteme für die Industrieautomation sowie das industrielle beziehungsweise professionelle Umfeld und die Medizintechnik. Dazu gehören nicht nur Netzteile im klassischen Sinne, sondern auch DC/DC-Wandler sowie unterbrechungsfreie Stromversorgung mit DC- oder AC-Speisung. Der Haupt-Leistungsbereich all dieser Power-Produkte liegt derzeit zwischen 3 W und 3.000 W. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite