Modularer Switch

Für unterschiedliche optische Fasern

Ein von Yacoub Automation neu entwickelter Switch für den harten Industrieeinsatz bietet eine einheitliche Plattform für unterschiedliche optische Fasern. Damit ist nicht mehr notwendig, für verschiedene optische Datenübertragungskabel unterschiedliche Switche zu verwenden. Stattdessen erlaubt der SM 5TX 3FXM über drei modular bestückbare FX-Ports den Anschluss verschiedener optischer Fasern an einem Gerät. Je nach Anforderung lassen sich die Ports im Multi- und Singlemode konfigurieren.

Neben den optischen Ports enthält der Switch aus der Etherrail-Produktfamilie fünf TX-Ports in 10/100-Twisted-Pair-Ausführung mit Autonegotiation und Autocrossing. Er zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit aus: Seine EMV-Festigkeit, Einsatztauglichkeit in einem Temperaturbereich von -40° bis +70° Celsius und Anschlüsse für eine redundante 24 V-Spannungsversorgung garantieren eine hohe Ausfallsicherheit. Redundante herstellerübergreifende Netzwerkstrukturen sind über Rapid Sapnning Tree nach IEEE802.1w möglich. Alle Switche unterstützen ein vollwertiges Netzwerkmanagement über SNMP und haben einen integrierten Web-Server für umfangreiche Konfigurations- und Diagnose-Mechanismen, der sich mit der mitgelieferten Software easyNMS einfach in Betrieb nehmen und bedienen lässt. Das Gehäuse des für die Hutschienenmontage konstruierten Switch hat die Schutzart IP20 und besitzt die Abmessungen 22.5 x 99 x 111 mm. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite