Miniatur-Lüfteraggregate

Klein und oho

sind die Minitaur-Lüfteraggregate aus dem Hause Fischer Elektronik. Sie zeichnen sich durch einen kompakten Aufbau und einen allseitige Bauteilmontage aus. Ihre Wärmeverteilung verläuft homogen. Für eine leistungsstarke Kühlung sorgt ihr Axial-Lüftermotor. Und sie haben Nuten um eine Transistorhaltefeder THFU zu befestigen. Kühlkonzepte mit Lüfteraggregaten sind wesentlich leistungsstärker als Kühlkörper für freie Konvektion. Daher werden sie bei hohen Anforderungen an die Wärmeableitung zunehmend favorisiert. Eine Wirkungsgradverbesserung erfolgt bei Lüfteraggregaten einerseits durch weitere Optimierung der Wärmetauschflächen und durch den damit verbundenen Einsatz leistungsstärkerer Lüftermotoren. ee

Anzeige
Anzeige
2.7 MB
Datenblatt der AggregateHier geht es zum download...

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektromotoren für Lüfter

Luft in Bewegung setzen

Antriebe und elektronische Bauteile geben Wärme ab, die sich nicht nur störend auf den laufenden Betrieb auswirken kann, sondern auch den Verschleiß einiger Bauteile beschleunigt. Daher muss sich jeder Anlagenbetreiber mit Möglichkeiten der Kühlung...

mehr...

Anwenderbericht

Wabenlager mit Lightshow

Das zurzeit vielleicht außergewöhnlichste automatische Hochregallager im deutschsprachigen Raum steht in Lüdenscheid: Dort errichtete die Fischer Elektronik GmbH & Co. KG an ihrem in Hanglage gelegenen Firmensitz ein 17 m hohes Wabenlager mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite