Mehrtonsirene

Die akustische Ampel

von Werma kombiniert die Leuchten der 890er Serie mit der Mehrtonsirene 190. Die Sirene bietet eine Vielzahl an internationalen Signaltönen: 32 Dauer-, alternierende oder pulsierende Töne stehen in unterschiedlichen Frequenzen zur Verfügung – darunter Brandmelde- und Alarmsignale verschiedener Länder. Jeweils drei dieser Töne können extern angesteuert werden. Im selben Design wie die (LED)-Leuchten der 890-er Serie kann die Sirene mit bis zu drei Leuchten kombiniert werden, die in den Farben rot, gelb, grün, blau und klar zur Verfügung stehen. Die einzelnen Elemente werden direkt auf eine Oberfläche montiert. Für eine geneigte Montage steht ein Bügel zur Verfügung. Dank der Schutzart IP 65 eignet sie sich für hohe Beanspruchungen oder die Installation im Außenbereich; zum Beispiel an Gebäuden oder Werksgeländen. Und mit ihren lautstarken 110 Dezibel ist sie auch gut im geschlossenen Wagen im Parkhaus zu hören. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrtonsirene

Acht Töne

Aus dem Hause Werma kommt die neue Mehrtonsirene 153. Sie warnt und schützt mit bis zu acht verschiedenen Tönen – egal ob an Gebäuden oder Maschinen. Um das akustische Signal zu verstärken, ist eine Statusbeleuchtung integriert.

mehr...

Motek 2018

Intelligente Signaltechnik

Auf der Motek in Stuttgart präsentiert Werma Signaltechnik neben den innovativen Systemen zur Prozessoptimierung auch eine Konzeptstudie zur designorientierten Signalisierung.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite