Laser-Reflexionslichtschranke

Mit einem Auge sieht man besser

stellt Senso Part fest. Die neue Autokollimations-Reflexionslichtschranke FR 20 RLO des Unternehmens soll im Nahbereich perfekt sehen und sogar durch Bohrungen schauen können.

Mit der Laser-Reflexionslichtschranke stellt der Spezialist für Industriesensorik ein neues Mitglied seiner F 20-Sensorfamilie vor. Im Unterschied zu Standard-Lichtschranken eigne sich der nach dem Autokollimationsprinzip arbeitende Sensor besonders für die Erkennung von Objekten aus kurzen Abständen sowie hinter Bohrungen und Blenden.

Im Unterschied zu „zweiäugigen“ Reflexionslichtschranken werden beim Autokollimationsprinzip Sende- und Empfangsstrahl durch dieselbe Optik geführt. Deshalb genügt für Autokollimationssysteme eine kleine Bohrung oder ein kleiner Spalt, um dahinter vorbeigeführte Objekte zu detektieren – auf diese Weise kann der FR 20 RLO zum Beispiel Objekte hinter Führungsschienen erkennen oder durch das Ventilloch einer Fahrradfelge schauen, um diese zur automatischen Einspeichung zu positionieren. Da ein Autokollimationssensor gut für den Nahbereich geeignet ist, kann er relativ nah am Prozess angeordnet werden.

Auch ein Ergebnis der speziellen Lichtstrahlgeometrie ist der über den gesamten Erfassungsbereich relativ kleine Lichtfleck, wodurch der Sensor für die Kleinteileerkennung besonders geeignet ist. Objekte ab 0,2 Millimeter Durchmesser, beispielsweise kleine Schrauben oder dünne Drähte, könnten bis zu einer Entfernung von 0,5 Meter zuverlässig erkannt werden, so die Gottenheimer Experten. Die maximale Reichweite beträgt vier Meter.

Anzeige

Auch wenn es um die genaue Positionierung von Objekten bei seitlichem Anfahren geht, hat die Einäugigkeit Vorteile. Da Hin- und Rückweg des Lichtstrahls identisch sind, schaltet der Sensor wiederholgenau am gleichen Punkt. Voraussetzung für diese Schaltgenauigkeit ist lediglich der Einsatz spezieller Reflektoren mit sehr kleinen Waben, die der Hersteller in mehreren Ausführungen (eckig, rund, Folie) als Zubehör anbietet. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Lichtschranke

Verpackungen detektieren

Zur Detektion von Getränkeverpackungen bietet Baumer die Lichtschranke Smart Reflect-Technologie auch in Form der Next Gen-Sensoren O300 und O500 an. Dazu gehört qTarget. Hier ist der Lichtstrahl des Sensors immer gleich ausgerichtet.

mehr...
Anzeige

Bildverarbeitung

Kein Prüfobjekt geht verloren

mit dem neuen GigE Trigger Device von Baumer. Das industrietaugliche Spannungsniveau und die einfache Hutschienenmontage ermöglichen eine schnelle Integration in jeden industriellen Aufbau. Zusammen mit den GigE Kameras und Netzwerkkomponenten des...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Optische Sensoren

Fast unsichtbar

dank der neuen hellgrauen Produktfarbe präsentiert sich die Baureihe F 55 von Senso-Part auf der Motek. Diese optischen Sensoren sind in den Varianten Einweg-Lichtschranke, Reflexlichtschranke sowie energetischer Taster und Taster mit...

mehr...

Lichtschranken

Klärung der Sicherheit

Schwere Verletzungen sind oftmals die Folge einer nicht sachgemäß abgesicherten Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Außerdem entsprechen veraltete Systeme häufig nicht mehr den Normen. Für Überprüfungen der Sicherheits- vorkehrungen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite