Halbleiterschütze

Zum Schalten von Drehstrommotoren

bis 3kW bietet Carlo Gavazzi neu entwickelte Halbleiterschütze und -wendeschütze an. Die voll elektronischen und nur 45 mm breiten Schütze zum Ein- und Ausschalten sowie Wenden von Drehstrommotoren ermöglichen kurze und häufige Arbeitszyklen. Das senkt die Systemausfallzeiten drastisch und erhöht die betriebliche Rentabilität. Darüber hinaus entfallen störende Schaltgeräusche, denn beim REC entstehen weder Kontaktprellen noch Kontaktabbrand. So kann bei jedem einzelnen Schaltvorgang zwischen dem Anlegen des Steuersignals und dem Schalten des Motors eine kurze und reproduzierbare Schaltzeit erreicht werden. Die Schraubklemmen für die Stromversorgungs- und Motoranschlüsse sind wie bei einem herkömmlichen Schütz ausgeführt und verschiedene Motor-Überlastrelais können direkt in die elektrische Verbindung eingebaut werden.

Die Serie umfasst drei Baureihen. REC2B ist ein Drehstrom Halbleiterschütz mit zwei geschalteten Kontakten, bei dem der dritte Anschluss den Strom ungeschaltet an den Motor durchleitet (Sparschaltung). Mit diesem Halbleiterschütz ist eine kosteneffiziente Lösung zum Schalten von Motoren bis hin zu 4 kW möglich. Bei dem Drehstrom Halbleiterschütz REC3B für Motoren bis 3 kW werden alle drei Phasen gleichzeitig geschaltet. Dies verhindert, dass beim Einschalten der Motoren eine Phasenasymmetrie entsteht, was eine erhöhte Sicherheit beim Schalten bietet. Das REC2R ist ein nur 45 mm breites Drehstrom Halbleiterwendeschütz, mit dem über zwei Phasen die Stromversorgung umgekehrt wird, während die andere Phase immer am Motor anliegt. Eine elektronische Verriegelung verhindert den Phasenkurzschluss bei der Drehrichtungsumkehrung. Mit diesem Schaltgerät können Motoren bis hin zu 3 kW mit hoher Geschwindigkeit verschleißfrei ein- und ausgeschaltet sowie gewendet werden. Die REC-Serie genügt dem Halbleiterschütz-Standard EN/IEC 60947-4-2 und EN/IEC 60947-4-3. Darüber hinaus sind sie nach UL für „fieldwiring“ getestet und zugelassen. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Frequenzumrichter

Die Kleinen mit der Vollausstattung

so könnte man die Frequenzumrichter der Baureihe Vari Flex2 bezeichnen. Denn sie bieten Zusatzfunktionen, die sonst nur bei größeren Geräten verfügbar sind. Die neue Baureihe hat standardmäßig einen integrierten EMV-Filter für den Wohnbereich.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite