Etikettendrucker

Wer keine Mega-Mengen druckt

für den hat das Unternehmen Aisci Ident zwei neue Etikettendrucker des Herstellers Datamax O’Neil ins Portfolio aufgenommen. Die Geräte (Serie E-Class Mark II) bieten eine recht hohe Leistung und eine gute Flexibilität im günstigen Einstiegssegment.

Derzeit sind zwei Grundmodelle für den Thermo-Direkt- sowie optional für den Thermo-Transfer-Druck erhältlich. Das Modell E-4205e mit einer Auflösung von 200 dpi gewährleistet eine Druckgeschwindigkeit von 127 mm/s. Dabei verarbeitet ein neuer Prozessor die Printdaten dreimal schneller als das Vorgängermodell (E-4204). Für hochauflösende Drucke, Grafiken und 2D-Codes eignet sich eher das Modell E-4304e mit einer höheren Auflösung von 300 dpi.

Neben den serienmäßig integrierten Schnittstellen USB, RS232 und Centronics gibt es auf Wunsch auch interne Netzwerkadapter für Ethernet oder WLAN. So ist ein flexibles Arbeiten – etwa auf einem Kommissionierwagen in Verbindung mit mobilen Erfassungsgeräten – sichergestellt. Daneben sind die beiden Modelle in der Lage, verschiedene Etikettenformate und -materialien zu verarbeiten: Schmale Etiketten von 19 mm, wie sie beispielsweise für den Druck von Patientenarmbändern im Krankenhaus verwendet werden, lassen sich ebenso zuverlässig drucken wie 104 mm breite Versandlabels für Kunden von Post- und Kurierdiensten.
Die Einstellungen der Drucker können über eine PC-Software vorgenommen werden. Für weitere spezielle Anforderungen im Etikettendruck können diese Drucker mit Cutter oder Etikettenspender nachgerüstet werden. In seinem Online-Shop bietet Aisci für die neuen Geräte eine Vielzahl an Etiketten und Transferfolien an. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Bänder für Etikettendrucker

Für viele Oberflächen

Epson kündigt fünf neue Bänder der Label-Works-Serie an, darunter die ersten im Dunkeln leuchtenden, reflektierenden und hitzebeständigen Bänder für Etikettendrucker. Die neuen Bänder bieten professionellen Anwendern wie Logistikunternehmen und...

mehr...

Logimat

Drucklösungen für die Logistik

Toshiba Tec zeigt auf der Logimat sein umfassendes Portfolio an Drucklösungen, die für die vielfältigen Anwendungen in der Logistik konzipiert sind. Diesjähriges Highlight ist der neue Drucker Toshiba B-EX4D, der im Thermodirektverfahren bei...

mehr...

Etikettendrucker

Noch mehr Druck

Das Unternehmen Datamax-O’Neil ist einer der weltweit führenden Anbieter von stationären, portablen und mobilen Etiketten- und Belegdruckern. Neu präsentiert es nun den Hochleistungs-Industriedrucker I-Class Mark II.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite