DC-Flachmotoren

Zwei ohne Bürsten

bietet Faulhaber mit integrierter Elektronik an: DC-Flachmotoren mit 15 und 26 Millimeter Durchmesser. Bei Nennspannungen von sechs bzw. zwölf Volt erreichen die Motoren mit 15 Millimeter Durchmesser ein Dauerdrehmoment von 0,6 mNm, die „größeren Brüder“ mit 26 Millimeter Durchmesser dagegen sogar 3,8 mNm. In der Ausführung der beiden Antriebe als bürstenloser Getriebemotor werden die Abtriebsmomente auf 30 und 100 mNm erhöht. Die elektronische Kommutierung arbeitet mit drei digitalen Hallsensoren, die Motoren sind rastmomentfrei und zeichnen sich durch sehr gute Gleichlaufeigenschaften, hohen Wirkungsgrad und lange Lebensdauer aus.

In der Getriebemotorausführung sind die Antriebe bei gleich bleibender Baulänge mit Untersetzungen von 6 bis 324:1 (Serie 15...B) und 8 bis 1257:1 (Serie 26...B) erhältlich. Beide Motorserien lassen sich mit dem Speedcontroller SC 1801S aus dem Faulhaber-Programm kombinieren, die Serie 26...B ist optional auch mit integriertem Speedcontroller verfügbar. Diese langlebigen Flachmotoren sind beispielsweise für tragbare Geräte oder Dauerlaufanwendungen, wie Pumpen oder Lüfter, und auch für labor- oder medizintechnische Geräte hervorragend geeignet. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bürstenlose Flachmotoren

Hectors Reise

Der Roboter sieht aus wie eine riesige Stabheuschrecke. Inspiriert von dem Insekt, hat Hector (HExapod Cognitive auTonmously Operating Robot) elas-tische Gelenke und ein extrem leichtes Außenskelett. Maxon Antriebe sorgen in den sechs Beinen für...

mehr...

Flachmotoren

In drei Längen von Nanotec

Für Anwendungen, die hohe Präzision auf engstem Raum erfordern, bietet Nanotec jetzt BLDC-Flachmotoren in drei Längen an. Bei den Motoren der Baureihe DF45 handelt es sich um 16-polige Außenläufer mit einem Standarddurchmesser von 45 und 27 mm Länge.

mehr...

Flachmotoren

Mit induktivem Encoder

Das Wirkprinzip von Maxons Inductive Little Encoder (MILE) beruht auf der Messung hochfrequenter Induktivfelder, die Wirbelströme in einer elektrisch leitenden Zielscheibe generieren. Die Vorteile gegenüber klassischen Encodern sind hohe Robustheit...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Flachmotoren

Mit eingebautem Drehzahlregler

Schon seit vielen Jahren entwickelt und vertreibt Maxon Motor neben zylindrischen Antrieben auch bürstenlose Flachmotoren. Es handelt sich dabei um so genannte Außenläufer, bei welchen die drehende Rotorglocke den feststehenden Stator umschließt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite