Bedienpanel

Steuern und Bedienen

in einem Gerät, bietet das Power-Panel PP45 von B&R. Die kompakten Abmessungen mit integrierter Steuerung, Visualisierung und I/O-Interface machen es zu einer kostengünstigen Komplettlösung für den Maschinenbau. Zur Kommunikation steht Ethernet und X2X-Link zur Verfügung. Zusätzlich sind die Geräte mit einem Slot für Interfacekarten ausgestattet. Je nach Anforderung lässt sich das Panel mit Ethernet-Powerlink, CAN-Bus, Profibus DP oder RS485/RS232 erweitern. Alle Komponenten sowie das 5,7“ QVGA-LCD-Display sind in einem kompakten Gehäuse untergebracht. Erhältlich sind S/W oder Farbdisplays, wahlweise mit Funktionstasten oder Touch-Screen. Das Panel wird lüfterlos betrieben und ist frontseitig in IP65 ausgeführt. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hybrid Bonding

Neue Technologie für Volumenprojekte

Die Nachfrage nach Touch-Displays für den industriellen Bereich steigt auch weiterhin kontinuierlich an. Um diesen wachsenden und sehr unterschiedlichen Bedarf zu decken, erweitert Data Modul das Angebot an Bonding-Technologien um das Hybrid Bonding.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Edge Computing

Edge Computer in der Produktion

Reines Cloud Computing war für die produktionsnahe Industrie nicht praxistauglich genug, so dass eine andere Lösung gefunden werden musste. Das war die Geburtsstunde des Edge Computing. Damit hält Intelligenz und Echtzeitsteuerung im Maschinenpark...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mini-PC

Ultrakompakt und lüfterlos

Embedded-Computer im industriellen Umfeld sollen robust, kompakt und leistungsstark sein. Für diese Anforderungen hat Spectra den Mini-PC Spectra PowerBox 110 entwickelt. Er findet in einem Gehäuse von nur 150 x 52,3 x 105 mm Platz.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite