Potenzialausgleichsklemmblock

Einheitlicher Potenzialausgleich für große Gebäude

Weidmüller bietet neue Potenzialausgleichsklemmblöcke JB 25–50 und EBB 25–50/16 für den dezentralen Potenzialausgleich an.

Weidmüller bietet neue Potenzialausgleichsklemmblöcke JB 25–50 und EBB 25–50/16 für den dezentralen Potenzialausgleich in großen Gebäuden an. Sie lassen sich problemlos montieren und stellen eine kostengünstige Lösung für den zuverlässigen Potenzialausgleich dar.

Der Potenzialausgleich verhindert undefinierte Ströme, die Fehler und Störungen verursachen können. Im Vergleich zur Sternverdrahtung bietet der dezentrale Potenzialausgleich ein hohes Einsparpotenzial. Bei ihm müssen keine großen Leiterlängen von den einzelnen Feldkomponenten zur Sammelschiene geführt werden, sondern nur noch kurze Stichleitungen zu dem Klemmblock am Ringleiter. Dadurch wird nur wenig Platz im Kabelkanal benötigt, außerdem verkürzen sich Verdrahtungszeiten erheblich.

Die neuen Potenzialausgleichsklemmblöcke verfügen über eine handliche Bauweise und eine clevere Konstruktion, sie lassen sich schnell und problemlos im Montagekanal einbauen. Anwender erzielen den gewünschten Potenzialausgleich in kürzester Zeit bei geringen Installationskosten. Darüber hinaus benötigen die Potenzialausgleichsklemmblöcke von Weidmüller wenig Platz im Kabelkanal und bieten mit einer Einbauhöhe von nur 24 mm genügend Raum für Daten- und Energieleitungen. Außerdem sind JB 25–50 und EBB 25–50/16 schnell montiert, da alle Klemmschrauben der Potenzialausgleichsklemmblöcke die gleiche Schlüsselweite besitzen. Ein Werkzeugwechsel bei der Montage ist also nicht erforderlich. ee

Anzeige

Light+Building, Halle 11, Stand C 70

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nachhaltigkeit

Messe-Auftritte klimaneutral gestalten

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt für die Wirtschaft in Zukunft immer mehr an Bedeutung: So müssen in der Öffentlichkeit stehende Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern, gemäß einer Richtlinie der Europäischen Kommission, ab 2017...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrial Analytics

Schneller als der Fehler

Mithilfe intelligenter Datenanalyseverfahren können Maschinen- und Anlagenbetreiber Anomalien frühzeitig erkennen und ungeplanten Maschinenstillständen vorbeugen. Weidmüller legt für diese Vorhersagen handfeste mathematische und statistische...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Interview mit Jörg Scheer

„Erfüllung des Bedarfs“

Das Unternehmen Weidmüller unterstützt seine Kunden in 80 Ländern im Bereich Industrial Connectivity. Oft entstehen dabei serienreife Produkte aus kundenspezifischen Anforderungen. Jörg Scheer, Leiter der Division Device Manufacturer bei der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite