Netzsteckverbinder

Katja Preydel,

Distrelec erweitert um Marken von Molex

Distrelec, Anbieter von Elektronik, Automations- und Messtechnik, hat sein Portfolio an industriellen Hochleistungs-Netzsteckverbindern um die Marken Brad Automation und HDC von Molex erweitert.

Beide Marken sind Teil des umfassenden Sortiments des Herstellers von elektronischen, elektrischen und Lichtleiter-Anschlusssystemen. Brad Automation bietet eines der branchenweit grössten Portfolios an Konnektivitäts- und Verdrahtungslösungen für den Industriemarkt, während HDC das Portfolio um Hochleistungs-Industriesteckverbinder und zugehörige Produkte ergänzt.

Steve Herd, Head of Customer Proposition and Product Management bei Distrelec, erläutert: „Durch die Erweiterung unseres Portfolios im Bereich der industriellen Konnektivität um das Sortiment von Brad Automation und HDC von Molex können die Technik-Kunden in unserem Netzwerk aus Entwicklungsingenieuren, Aussendiensttechnikern und Experten für Automatisierung und Robotik die Lösungen, die sie benötigen, an einem Ort finden. Ganz gleich, ob sie ein neues Patchkabel oder ein E/A-Modul brauchen oder ihre eigenen Kabel terminieren: Distrelec ist breit aufgestellt und bietet industrielle Konnektivitätslösungen für nahezu alle Anwendungen.“

„Durch die Erweiterung unseres Vertriebsnetzwerks um Distrelec haben jetzt noch mehr Industriespezialisten, die auf der Suche nach Lösungen für ihre Engineering-Herausforderungen sind, Zugang zu unseren Produkten. Wir freuen uns, dieser erweiterten Kundenbasis unsere zahlreichen Produkte für Verbindungslösungen und industrielle Kommunikation bereitzustellen und ihnen die Lösungen zu bieten, die sie benötigen“, so Jeff Barnes, Distribution Corporate Account Manager Industrial Europe bei Molex.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige