Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Einstieg in die Antriebswelt

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr

StarterkitEinstieg in die Antriebswelt

Einfach mal ausprobieren, wie einfach sich ein Motor mit Hilfe einer Codesys-Steuerung gezielt dynamisch bewegen und positionieren lässt. Mit dem Starterkit, ein modular aufgebauter Embedded-PC mit Antriebsregler und Ein-/Ausgangsmodul, hat Kuhnke eine Systemlösung vorbereitet, die den Kunden den Einstieg in eine moderne Antriebswelt leicht macht. Natürlich wird in diesem Paket wahlweise auch ein bürstenloser Servomotor oder ein Schrittmotor mitgeliefert.

sep
sep
sep
sep
Starterkit: Einstieg in die Antriebswelt

Das Standard-Codesys-Programm ist im vollen Umfang nutzbar, wird aber durch die Kuhnke Motion Control Bibliotheken ergänzt und wird damit zu einer kostengünstigen aber sehr leistungsfähigen Antriebssteuerung mit SPS-Funktionalität. Die Motion Control Bibliotheken enthalten für alle zur Verfügung stehenden Betriebsarten sowie zur schnellen Diagnose des Antriebes komfortable Funtionsbausteine und Visualisierungstemplates für die Target-Visualisierung. Die Betriebsarten für die Servo- und Schrittmotor-Antriebsregler reichen von der Interpolation und Drehmomentregelung über die Positionier- und Drehzahlbetrieb bis hin zu Referenzfahrten nach DSP402. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsKuhnke Automation: neue Leitung Pneumatik

Günter Knubbe hat die Gruppenleitung für die Technologie Pneumatik übernommen.

…mehr
Seperates Nockenschaltwerk: SPS-Kosten reduzieren

Seperates NockenschaltwerkSPS-Kosten reduzieren

Ventura FIO CAM Control heißt das neue Nockenschaltwerk von Kuhnke, das die Gesamtkosten der Maschinenautomatisierung erheblich reduzieren kann. Bis zu 24 Nockenspuren mit jeweils 4 Nocken können genutzt werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Koch-KTS-Energiemanagementsystem

EnergiemanagementKoch ermöglicht DC-Energie nach Wunsch

Auf der SPS IPC Drives präsentiert die Michael Koch GmbH erstmals den Dynamischen Speicher-Manager KSM 4.0. Mit ihm können in Gleichstromkreisen Spannungsniveaus ausgeglichen werden.

…mehr
Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr
Die werkzeuglose Baureihe KEL-Quick

KabeltechnikIcotek stellt Kabeleinführung vor

Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen Icotek aus Eschach eine neue Stufe der effizienten Kabeleinführung vorstellen. Die komplett neu überarbeitete Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes System zur schnellen und problemlosen Einführung sowie Abdichtung vorkonfektionierter Leitungen sowie Schläuchen und Pneumatikleitungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung