Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Neues aus Elektroinstallation und E-Mobility

KabelführungssystemFührung für alles

KDP On Demand

Mit der KDP On Demand bietet das Unternehmen Murrplastik Systemtechnik ein Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

…mehr

EltecNeues aus Elektroinstallation und E-Mobility

Die Walther-Werke präsentieren ihre Produktneuheiten auf der Fachmesse Eltec in Nürnberg (16. bis 18. Januar 2013). Im Fokus stehen unter anderem die neuen 63-A-Stecker und -Kupplungen mit unverlierbarer Dichtung und außenliegender Zugentlastung.

sep
sep
sep
sep
Eltec: Neues aus Elektroinstallation und E-Mobility

Die Gehäuseserie "Opticon" für Baustromverteiler erweitert die Produktpalette von Stromverteilern für den Außenbereich. Der neue, konsequent auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Nutzergruppen ausgerichtete E-Mobility-Katalog stellt das Thema Elektromobilität transparent dar und gibt in zahlreichen Anwendungsszenarien Hilfestellungen für die Planung und Konzeption von Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge. Daneben informiert Walther über die Anbindung von Ladesystemen an alternative Energiequellen und über komplexe Ladelösungen für große Fuhrparks. Ebenfalls vorgestellt werden Zusatzangebote für Anwendergruppen, die Ladesäulen für Marketingzwecke nutzen möchten. Im Rahmen der FachDialog-Vorträge referiert Thomas Kalthoff, Assistent der Geschäftsführung, darüber hinaus über aktuelle Entwicklungen im Hinblick auf die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 17. Januar, um 10.00 Uhr im Forum in Halle 5 am Stand 220 statt.

Anzeige

Das neue Design der Gehäuseserie "Opticon" für Baustromverteiler bietet hohen Komfort in Sachen Türbedienung, Steckkomfort, Anschlussraum und Transport. Mehr Spielraum für Industrielösungen ermöglichen die Steckdosenkombination 680 und die Hängesteckdosenkombination maxi. Im Bereich Steckvorrichtungen zeigt Walther die neuen 63-A-Stecker und -Kupplungen mit außenliegender Zugentlastung und unverlierbarer Dichtung, die für den Einsatz auf Baustellen und in der Industrie geeignet sind, sowie die Mini-Kombinationen 114 SL/115 SL mit Push-in-Anschluss für die zeitsparende Montage.

Im Bereich E-Mobility bieten die Walther-Werke das komplette Produktspektrum rund um das Aufladen von Elektrofahrzeugen an - von Ladesäulen und Wallboxen über Ladekomponenten und -leitungen bis hin zum Zubehör (Charge Controller, EV-Tester etc.). Besondere Kompetenzen hat sich Walther bei der Entwicklung und Herstellung kundenspezifischer E-Mobility-Lösungen erworben. Dazu Thomas Kalthoff: "Jedes E-Mobility-Projekt ist individuell und mit spezifischen technischen Herausforderungen verbunden. Lösungen von der Stange helfen hier nicht weiter, wie sich in den vergangenen Jahren in Hunderten von Kundengesprächen bestätigt hat. Das Programm von Walther trägt diesem Aspekt durch seine modulare Gestaltung Rechnung - unsere Lösungen lassen sich exakt auf die jeweiligen Anforderungen zuschneiden, und auch zukünftige Anpassungen sind problemlos möglich." Die Produkte entsprechen dem neuesten normativen Standard - die neue Ladesäule Ecolectra 320plus erfüllt bereits die Anforderungen des neuen Normentwurfes für die Gehäuse von Elektrotankstellen E DIN EN 61439-7 (VDE 0660-600-7):2012-02.

Walther-Werke stellt aus in Halle 1, Stand 222. kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Generator-elektrisches Fahrzeug GEV/one

Echtes NullemissionsfahrzeugFraunhofer LBF zeigt Fahrzeugtechnik von morgen schon heute

Das Fraunhofer LBF präsentiert Rahmen des diesjährigen Hessentags in Rüsselsheim das vom Institut entwickelte generator-elektrische Fahrzeug GEV/one. Das Fahrzeug fährt ausschließlich elektrisch und speichert die Energie nicht in einer großen Batterie, sondern erzeugt sie kontinuierlich mit einem Gasmotor und einem elektrischen Generator.

…mehr
Streescooter Deutsche Post

ElektrotransporterDeutsche Post verkauft StreetScooter ab sofort auch an Dritte

Die Deutsche Post ist unter die Autobauer gegangen: StreetScooter heißt der von dem Logistikunternehmen selbst entwickelte Elektrotransporter, der in Aachen produziert wird. 2.500 sind derzeit im Einsatz, bis Jahresende soll sich die Flotte verdoppeln. Zudem sollen die E-Fahrzeuge ab sofort auch an Dritte verkauft werden. 

…mehr
Elektromotoren: Schaeffler integriert Compact Dynamics

ElektromotorenSchaeffler integriert Compact Dynamics

Die Mehrheitsanteile des Elektromotor-Spezialisten Compact Dynamics liegen jetzt bei Schaeffler. Die entsprechende Vereinbarung wurde am Donnerstag unterzeichnet. Für den Automobilzulieferer ist dies ein wichtiger Schritt beim Ausbau seiner Elektromobilitätsaktivitäten.

…mehr
Gurt mit „Relax-Modus“

Intelligent Rolling ChassisZF entwickelt vernetztes Fahrgestell für Elektrofahrzeuge

Der Automobilzulieferer ZF präsentiert mit dem „Intelligent Rolling Chassis“ (IRC) eine neue, flexible Plattform für Elektrofahrzeuge aller Art. Der fahrende Untersatz ist wendig und dank intelligenter Vernetzung vorbereitet für den autonomen Stadtverkehr der Zukunft. Als erstes Fahrzeug baut die Rinspeed Konzeptstudie „Oasis“ auf dem IRC auf.

…mehr
Elaktroauto BMW Group

High-Power-DC-Netzwerk für ElektrofahrzeugeBMW, Daimler, Ford und VW planen ultraschnelles Ladenetz in Europa

Die BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche planen ein Joint Venture zur Errichtung des leistungsstärksten Ladenetzes für Elektrofahrzeuge in Europa.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung