Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Das RFID-Diagnosesystem für Überspannungsableiter

KabelführungssystemFührung für alles

KDP On Demand

Mit der KDP On Demand bietet das Unternehmen Murrplastik Systemtechnik ein Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

…mehr

RFID-LesegerätDas RFID-Diagnosesystem für Überspannungsableiter

macht das schnelle und berührungslose Prüfen von Überspannungs-Ableitern aufgrund des integrierten Lifecheck-Überwachungskreis noch komfortabler. Für die leichte Handhabung des Prüfsystems sorgt neben einer Folientastatur und einem zweizeiligen Klartext-Display auch der selbstkodierende Lifecheck-Sensor. Dieser ist zum sicheren Positionieren auf den Ableiter-Modulen C-förmig ausgeführt und lässt sich bequem mit der Hand führen. Über diesen Sensor kommuniziert das Diagnosesystem auch mit dem RFID-Kreis im Blitzductor. Arbeitet das Lesegerät im Prüfmodus Schnell wird sekundenschnell geprüft, ob das Ableiter-Modul überlastet wurde und ausgetauscht werden muss. Ist dies nicht nötig, zeigt das Display das Datum der zuletzt durchgeführten, wiederkehrenden Prüfung an. Wird im Prüfmodus Wiederkehrend kein Fehler festgestellt, erfolgt sowohl eine optische als auch eine akustische Meldung und das Prüfdatum im Ableiter-Modul wird aktualisiert.

sep
sep
sep
sep
RFID-Lesegerät: Das RFID-Diagnosesystem für Überspannungsableiter

Besonders wirtschaftlich erweist sich das System in der Anschaffung, im Prüfbetrieb und auch im Unterhalt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Prüfgeräten braucht es keine aufwändige Kalibrierung. Die ordnungsgemäße Funktion lässt sich sekundenschnell mit dem beiliegenden Testmodul als Prüfreferenz nachweisen. Das portable Lesegerät ist flexibel vor Ort einsetzbar und besitzt einen Lithium-Ionen-Akku, der über 4000 Ableiter-Prüfungen ohne erneutes Aufladen zulässt. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Hauptkatalog 2007Blitzschutz

Die neueste Ausgabe des Blitzschutz -Hauptkataloges stellt auf 216 Seiten Neuheiten und bewährte Bauteile aus dem Bereich „Äußerer Blitzschutz“ vor. Das Unternehmen Dehn entwickelt und fertigt die Bauteile ausschließlich am Standort Neumarkt/Opf.

…mehr
Überspannungsschutz: Modularer Schutz

ÜberspannungsschutzModularer Schutz

Seit mehr als 20 Jahren ein Synonym für leistungsfähige Blitz- und Überspannungsschutz-Technologie ist das Dehnventil. Nach den Kriterien der energetischen Koordination ausgelegt, übernimmt es als Komplettlösung den Blitzschutz-Potentialausgleich und den Überspannungsschutz bis hin zum Endgerät in nur einer Ableiterstufe.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Transmitter-Gehäuse

SensorgehäuseMatroschka in Gehäuseform

SmartGas Mikrosensorik entwickelt und produziert Infrarot-Absorptions-Sensoren (NDIR) für die Gasdetektion. Als SmartGas den neuen Sensor entwickelte, suchten die Konstrukteure nach passenden Gehäusen – einem für die ModulBox und einem für den gesamten Transmitter.

…mehr
IEC-Geräte-Einbausteckdosen

EinbausteckdosenJeder Zustand ist darstellbar

Die neuen IEC-Geräte-Einbausteckdosen der Serie 6600-5 von Schurter sind mit passgenauen integrierten Lichtleitern erhältlich, die frei konfigurierbar via LED zur Statusanzeige angesteuert werden können.

…mehr
Lüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Direct Case Thermal Coupling TechnologieLüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Das Unternehmen Techit stellt mit seiner neu entwickelten Direct Case Thermal Coupling Technologie ein neuartiges Kühlverfahren vor, das insbesondere in 19"-Technologien einsetzbar ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung