Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Wenn der Blaumann nicht reicht

KabelführungssystemFührung für alles

KDP On Demand

Mit der KDP On Demand bietet das Unternehmen Murrplastik Systemtechnik ein Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

…mehr

PSAWenn der Blaumann nicht reicht

Persönliche Schutzausrüstung und intakte Berufskleidung sind wichtige Faktoren für die Sicherheit im Arbeitsalltag. Grundsätzlich wissen Arbeitnehmer und -geber, wie wichtig die richtige Schutzausrüstung am Arbeitsplatz ist. Trotzdem wird das Thema vielerorts nachlässig behandelt Dabei ist eigentlich alles ganz klar: Alle Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) benötigen innerhalb der Europäischen Gemeinschaft die CE-Kennzeichnung zum Zeichen ihrer Konformität mit den grundlegenden Anforderungen der Richtlinie 89/686/EWG. Geregelt ist unter anderem, dass der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer PSA kostenlos zur Verfügung stellen muss. Er darf nur PSA einsetzen, für die Konformitätsbescheinigungen vorliegen und die mit einem EG-Konformatitätszeichen (CE) versehen sind. Der Arbeitnehmer wiederum ist verpflichtet, dem Unternehmer unverzüglich sicherheitsrelevante Mängel zu melden.

sep
sep
sep
sep
Elektrotechnik/Elektronik (ET): Wenn der Blaumann nicht reicht

Genau hier setzt Service des professionellen Textil-Dienstleisters an: Denn wie soll der Arbeitnehmer feststellen, ob seine PSA Mängel aufweist oder nicht? Und warum soll sich der Arbeitgeber um die Beschaffung und Kontrolle kümmern, wenn es auch einfacher geht: Das Textilmanagement für Flamm- und Schweißerschutzkleidung, Warnschutzkleidung und für Chemikalienschutzkleidung kann man komplett einkaufen – mit zusätzlichen Sicherheitsvorteilen. Der Dienstleister setzt ausschließlich baumustergeprüfte PSA ein, prüft regelmäßig die Schutzfunktion und gewährleistet so die Einhaltung der Normen.

Anzeige

Die üblichen Randbedingungen der Textil-Dienstleistung sind auch in diesem Bereich vorhanden. Einheitliches Erscheinungsbild der Mitarbeiter ist auch bei der PSA möglich. Die freie Wahl der Ausstattungs- und Abrechnungsvarianten sorgt für Flexibilität. Auch die innerbetriebliche Organisation wird nach außen verlagert: Die Arbeitnehmer entnehmen ihrem Schrank morgens frische und persönliche PSA, abends entsorgen sie in den Sammelsack. Den Rest übernimmt der Dienstleister einschließlich Pflege, Reparatur und Austausch. Bearbeitungsgarantie und das Einhalten der Normen soll für absolute Funktionssicherheit der PSA sorgen. dr

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Persönliche Schutzkleidung: Schön geschützt

Persönliche SchutzkleidungSchön geschützt

Persönliche Schutz-Ausrüstung und intakte Berufskleidung sind wichtige Faktoren für die Sicherheit im Arbeitsalltag. Grundsätzlich wissen Arbeitnehmer und –geber, wie wichtig die richtige Schutz-Ausrüstung am Arbeitplatz ist.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Transmitter-Gehäuse

SensorgehäuseMatroschka in Gehäuseform

SmartGas Mikrosensorik entwickelt und produziert Infrarot-Absorptions-Sensoren (NDIR) für die Gasdetektion. Als SmartGas den neuen Sensor entwickelte, suchten die Konstrukteure nach passenden Gehäusen – einem für die ModulBox und einem für den gesamten Transmitter.

…mehr
IEC-Geräte-Einbausteckdosen

EinbausteckdosenJeder Zustand ist darstellbar

Die neuen IEC-Geräte-Einbausteckdosen der Serie 6600-5 von Schurter sind mit passgenauen integrierten Lichtleitern erhältlich, die frei konfigurierbar via LED zur Statusanzeige angesteuert werden können.

…mehr
Lüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Direct Case Thermal Coupling TechnologieLüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Das Unternehmen Techit stellt mit seiner neu entwickelten Direct Case Thermal Coupling Technologie ein neuartiges Kühlverfahren vor, das insbesondere in 19"-Technologien einsetzbar ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung