Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Eine abstürzende Maschinenachse

KabelführungssystemFührung für alles

KDP On Demand

Mit der KDP On Demand bietet das Unternehmen Murrplastik Systemtechnik ein Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

…mehr

FeststelleinheitenEine abstürzende Maschinenachse

ist ein Alptraum für jeden Hersteller und Sicherheitsmann. In der Vergangenheit nicht selten stiefmütterlich behandelt, ist das Thema angesichts zunehmend verfeinerter Risikoanalysen mittlerweile brandaktuell. Und die Maschinenbauer sind nicht mehr gezwungen, eigene Lösungen zum zuverlässigen Fixieren und Abbremsen beweglicher Lasten und Maschinenteile zu kreieren, weil Zulieferer wie Sitema ein umfassendes Programm einschlägiger und vor allem fertiger und erprobter Sicherheitskomponenten offerieren können. Insbesondere für das sichere Fixieren von Vertikalachsen, aber auch zum Halten von Horizontalachsen, sind dabei universell verwendbare, robuste und langlebige Feststelleinheiten vorgesehen, die als stufenlose Klemmeinheit und als Notbremse gleichermaßen fungieren können.

sep
sep
sep
sep
Elektrotechnik/Elektronik (ET): Eine abstürzende Maschinenachse

Da alle ihre Außenteile sowie Dichtungsflächen aus rostfreiem Stahl bestehen und weitere konstruktive Maßnahmen getroffen wurden, funktionieren die Fixiereinheiten auch bei der Anwesenheit von Kühlschmierstoffen einwandfrei. Ist mit besonders vielen Schleifstäuben, Spänen und Fluiden sowie mit extremen Temperaturen zu rechnen, muss die Flinte noch nicht ins Korn geworfen werden, denn die Karlsruher finden in aller Regel eine individuelle Sicherheitslösung.

Anzeige

Bezüglich der Auslegung der Feststelleinheit gilt die Regel, dass bei vertikalen Achsen die Nennhaltekraft in etwa dem doppelten Gewicht der größten bewegten Masse entsprechen sollte, um im Fall der Fälle eine Verzögerung von mindestens 1 g zu erreichen. Bei Horizontalachsen reicht es, wenn Nennhaltekraft und Gewicht gleich sind. Ansonsten gilt, dass fast alle Anforderungen hinsichtlich einer schnellen Abbremsung erfüllbar sind.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neue Eindrückvorrichtung: Dichtstopfen ins Werkstück bringen

Neue EindrückvorrichtungDichtstopfen ins Werkstück bringen

Ein Ergebnis einer Zusammenarbeit des Unternehmens Sitema mit der Ing-D.B. GmbH in Lünen ist eine neuartige Eindrückvorrichtung für konische bzw. Kugel-Dichtstopfen basierend auf dem System des neuen Sitema Power Stroke FSKP, einer Klemmeinheit mit zusätzlichem pneumatischem Krafthub.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Transmitter-Gehäuse

SensorgehäuseMatroschka in Gehäuseform

SmartGas Mikrosensorik entwickelt und produziert Infrarot-Absorptions-Sensoren (NDIR) für die Gasdetektion. Als SmartGas den neuen Sensor entwickelte, suchten die Konstrukteure nach passenden Gehäusen – einem für die ModulBox und einem für den gesamten Transmitter.

…mehr
IEC-Geräte-Einbausteckdosen

EinbausteckdosenJeder Zustand ist darstellbar

Die neuen IEC-Geräte-Einbausteckdosen der Serie 6600-5 von Schurter sind mit passgenauen integrierten Lichtleitern erhältlich, die frei konfigurierbar via LED zur Statusanzeige angesteuert werden können.

…mehr
Lüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Direct Case Thermal Coupling TechnologieLüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Das Unternehmen Techit stellt mit seiner neu entwickelten Direct Case Thermal Coupling Technologie ein neuartiges Kühlverfahren vor, das insbesondere in 19"-Technologien einsetzbar ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung