Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Per Mausklick zum Wunschantrieb

KabelführungssystemFührung für alles

KDP On Demand

Mit der KDP On Demand bietet das Unternehmen Murrplastik Systemtechnik ein Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

…mehr

Elektronischer KatalogPer Mausklick zum Wunschantrieb

sep
sep
sep
sep
Elektrotechnik/Elektronik (ET): Per Mausklick zum Wunschantrieb

Kunden können ab sofort sehr schnell und einfach Ihren optimalen Getriebemotor aus über 100.000 Kombinationsmöglichkeiten aus dem Baukastensystem HeiDrive auswählen. Dem Interessenten steht dabei eine Offline-Version auf CD sowie eine Online Version übers Internet zur Verfügung. Der Vorteil liegt in der einfachen Bedienerführung mit Hilfe eines Suchassistenten oder Konfigurators. Der konfigurierte Antrieb wird als 3-D-Modell am Bildschirm dargestellt und kann in verschiedenen Ansichten gezeigt werden. Darüberhinaus können diese 3-D-Modelle als 3-D-Zeichnungen in verschiedenen CAD-Formaten heruntergeladen werden. Gleichzeitig werden dabei die Geometriedaten erzeugt. Der Vorteil für den Konstrukteur ist, dass er den Getriebemotore schnell und problemlos in seine Maschine/Anwendung einbinden kann, ohne den Antrieb neu zeichnen zu müssen. Darüber hinaus ist auf der CD oder im Internet zusätzlich eine umfangreiche Dokumentation erhältlich, wie beispielsweise bemaßte 2-D-Zeichnungen, Anschlussschemata oder Bedienungsanleitungen. Dabei ist die Bedienung denkbar einfach: Der Benutzer wird schrittweise durch das auf einer Windows-Oberfläche basierende Menü geführt. Nach vollständiger Konfiguration wird bei Nennung der Stückzahl der Preis für den Getriebemotor angegeben. Unter Angabe des vollständigen Bestellschlüssels kann der Antrieb entweder per E-Mail oder per Ausdruck als Bestellung an das Unternehmen geschickt werden.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Strategische NeuausrichtungAus Heidolph Elektro wird Heidrive

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung und Ausbau der Geschäftsbereiche Antriebstechnik und Systemtechnik - vor allem wegen der Fokussierung auf die neue Servobaureihe HeiMotion Premium - wurde aus Heidolph Elektro GmbH & Co KG nun das eigenständige Unternehmen Heidrive GmbH & Co. KG.

…mehr
Langfristige Wachstumssicherung: Heidrive an Palero Invest verkauft

Langfristige WachstumssicherungHeidrive an Palero Invest verkauft

Die Heidolph-Gruppe hat mit Wirkung zum 1. Februar 2014 alle Anteile an der Heidrive GmbH & Co KG verkauft. Käufer ist die Private Equity Gesellschaft Palero Invest, die wiederum von der Münchner Palero Capital GmbH beraten wird. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Transmitter-Gehäuse

SensorgehäuseMatroschka in Gehäuseform

SmartGas Mikrosensorik entwickelt und produziert Infrarot-Absorptions-Sensoren (NDIR) für die Gasdetektion. Als SmartGas den neuen Sensor entwickelte, suchten die Konstrukteure nach passenden Gehäusen – einem für die ModulBox und einem für den gesamten Transmitter.

…mehr
IEC-Geräte-Einbausteckdosen

EinbausteckdosenJeder Zustand ist darstellbar

Die neuen IEC-Geräte-Einbausteckdosen der Serie 6600-5 von Schurter sind mit passgenauen integrierten Lichtleitern erhältlich, die frei konfigurierbar via LED zur Statusanzeige angesteuert werden können.

…mehr
Lüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Direct Case Thermal Coupling TechnologieLüfterloses Kühlverfahren für 19"-Racks

Das Unternehmen Techit stellt mit seiner neu entwickelten Direct Case Thermal Coupling Technologie ein neuartiges Kühlverfahren vor, das insbesondere in 19"-Technologien einsetzbar ist.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung