Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> ATEX im gesamten Baukasten

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr

AntriebeATEX im gesamten Baukasten

sep
sep
sep
sep

Seit dem 1. Juli 2003 in Kraft, regeln die ATEX-Richtlinien europaweit den Schutz vor Explosionen auch für mechanische Zündquellen. Lenze hat vor diesem Hintergrund eine Gefahrenanalyse sei­­nes umfangreichen Getriebebaukastens vorgenommen. Die Folge waren konstruktive Anpassungen, so dass jetzt alle Kegelstirnrad-, Kegelrad-, Stirnrad-, Flach- und Stirnradschneckengetriebe der Reihe „G-motion“ die Auflagen der ATEX-Kategorie 2 erfüllen. Das Getriebeprogramm wurde so konzipiert, dass sich die verschiedenen Bauarten und -größen durch Normflansche mit jedem Standard-Ex-Motor kombinieren lassen. Maschinenbauer sind damit in der Lage für ihre Anwendung in Exgefährdeten Bereichen die optimale Antriebseinheit auszuwählen. Darüber hinaus lassen sich zur Wartung Motor und Getriebe einfach voneinander trennen, was die Lagerhaltung von Ersatzteilen deutlich reduziert. Das G-motion-Programm erreicht einen Leistungsbereich bis 45 Kilowatt mit Abtriebsdrehmomenten bis 12.000 Nanometer mit fein gestuften Abtriebsdrehzahlen und hoher Verzahnungsgüte.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Lenze weiter auf Wachstumskurs

Umfassendes InvestitionsprogrammLenze weiter auf Wachstumskurs

Die Lenze-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2016/2017 seine Prognosen übertroffen. Auf der Bilanzpressekonferenz präsentierte der Vorstand außerdem die Strategie Lenze 2020+.

…mehr
News: Lenze Antriebstechnik: Großauftrag für Drahtziehmaschinen

NewsLenze Antriebstechnik: Großauftrag für Drahtziehmaschinen

Das zur deutschen Lenze SE gehörende österreichische Unternehmen Lenze Antriebstechnik verzeichnet in Südösterreich derzeit Wachstumsraten in Höhe von 30 bis 40 Prozent. Jetzt holte sich der Spezialist für Antriebs- und Automatisierungstechnik in der Steiermark einen Millionenauftrag für Drahtziehmaschinen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Koch-KTS-Energiemanagementsystem

EnergiemanagementKoch ermöglicht DC-Energie nach Wunsch

Auf der SPS IPC Drives präsentiert die Michael Koch GmbH erstmals den Dynamischen Speicher-Manager KSM 4.0. Mit ihm können in Gleichstromkreisen Spannungsniveaus ausgeglichen werden.

…mehr
Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr
Die werkzeuglose Baureihe KEL-Quick

KabeltechnikIcotek stellt Kabeleinführung vor

Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen Icotek aus Eschach eine neue Stufe der effizienten Kabeleinführung vorstellen. Die komplett neu überarbeitete Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes System zur schnellen und problemlosen Einführung sowie Abdichtung vorkonfektionierter Leitungen sowie Schläuchen und Pneumatikleitungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung