Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Alle Fäden in der Hand

KabelführungssystemFührung für alles

KDP On Demand

Mit der KDP On Demand bietet das Unternehmen Murrplastik Systemtechnik ein Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

…mehr

Webbasierte ÜberwachungAlle Fäden in der Hand

halten Nutzer von Web Factory 2010 Everywhere. Das Programm geht neue Wege bei der webbasierten Visualisierung, Überwachung und Steuerung von Maschinen und Anlagen. Unabhängig vom Ort, an dem sich Nutzer gerade befinden, sind sie jederzeit über alle Zustände eines Systems informiert.

sep
sep
sep
sep
Webbasierte Überwachung: Alle Fäden in der Hand

Die Web Factory setzt mit ihrer neuen SCADA/HMI-Software Suite für größtmögliche Effizienz, Skalierbarkeit und Zukunftssicherheit auf neueste Microsoft-Technologien wie Silverlight 3, Windows 7 und als Datawarehouse-Lösung auf SQL Server 2008. So basiert die Suite durchgängig auf der neuesten Microsoft Silverlight-Technologie. Aber nicht nur der ständige Zugriff auf wichtige Informationen ist ein Plus der zukunftsweisenden Technologien, sondern auch auf der Kostenseite bringt der Einsatz gravierende Vorteile. Anwender sparen erheblichen Projektierungsaufwand, denn Sie erstellen ein Projekt nur einmal, ganz egal unter welchem Microsoft Betriebssystem die Lösung später eingesetzt wird.

Ein Anwender der Software sind die Stadtwerke Buchen, die damit den Zustand des Solarparks und seine aktuellen Betriebsdaten bequem und in Echtzeit rund um die Uhr abrufen und wenn nötig auch korrigierend eingreifen können. Die rollenbasierte Benutzerzugriffssteuerung des Programms ermöglicht den Betreibern des Energieparks den gesicherten und personifizierten Zugang zu ihrer eigenen, serviceorientierten Benutzeroberfläche und dies zu jeder Zeit und von jedem Ort auf der Welt.
Damit setzt die Buchener Firma ihre inzwischen mehr als zehnjährige Erfolgsstory fort. Ihre webbasierenden Lösungen in der Überwachung von Solar-, Biogas - und Windkraftanlagen, sowie in den Bereichen Energie- und dezentrale Messwerterfassung finden schon längere Zeit weltweit Beachtung. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Seebawind hat die Wartung des größten zusammenhängenden Fuhrländer-Windparks in Deutschland übernommen.

WindkraftwartungSeebawind sorgt für schnelle Reaktion bei Alarm

Das herstellerunabhängige Serviceunternehmen Seebawind hat die Wartung des größten zusammenhängenden Fuhrländer-Windparks in Deutschland (20 Windkraftanlagen) übernommen.

…mehr
Condition-Monitoring-System: Antriebsstränge in WKA überwachen

Condition-Monitoring-SystemAntriebsstränge in WKA überwachen

Vor etwa 10 Jahren hat Brüel & Kjær Vibro als einer der Pioniere in der Überwachung der Antriebsstränge von Windturbinen erstmals ein eigens für WKA ausgelegtes Condition-Monitoring-System entwickelt.

…mehr
Cloud-Lösung: Für die Videoüberwachung

Cloud-LösungFür die Videoüberwachung

Die Maxpro Cloud-Lösung von Honeywell ist ein gehosteter Dienst, mit dem sich Unternehmensmitarbeiter von jedem Ort mit einer Internetverbindung aus in ihr Videoüberwachungssystem einloggen können.

…mehr
Online-Monitoring-System: Fehlergase überwachen

Online-Monitoring-SystemFehlergase überwachen

Das neue Hydrocal 1003 Offshore von EMH Energie-Messtechnik sorgt für frischen Wind: Das Online-Monitoring System zur Gas-in-Öl-Analyse und Ölfeuchte-Messung für Offshore Windkraft Anwendungen überwacht die wichtigsten im Transformatoröl gelösten Fehlergase.

…mehr
Steuerungssystem: Not-Halt überwachen

SteuerungssystemNot-Halt überwachen

Für das konfigurierbare Steuerungssystem PNOZ Multi 2 stehen jetzt neue Erweiterungsmodule bereit. Zudem lässt sich das Basisgerät PNOZ m B0 jetzt mit vier Modulen erweitern. Mit dem neuen Steuerungssystem können nun Sicherheitslösungen unterschiedlicher Größe und Anforderungen flexibel umgesetzt werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung