Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Immer cool bleiben

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr

Schaltschrank-KühlgeräteImmer cool bleiben

die neuen Kühlgeräte Ecool mit regelbarem Kompressor von Seifert. Die Schaltschrank-Kühlgeräte passen sich bis 2.600 Watt der aktuellen Verlustleistung an und sorgen so für ein gleichmäßiges Temperatur-Niveau im Schaltschrank. Damit kann teure Energie gespart und die Auslegung vereinfacht werden.

sep
sep
sep
sep
Schaltschrank-Kühlgeräte: Immer cool bleiben

Der Experte in Sachen Schaltschrank-Klimatisierung hat die Branche nach eigenen Angaben immer wieder mit Ideen wie der filterlosen Klimatisierung oder der Flexmaster-Zentralsteuerung überzeugt. Die neueste Entwicklung basiert auf einem kompakten Kältekompressor, der sich über einen Controller drehzahlvariabel auf die geforderte Kühlleistung einstellt. Die Vorteile für den Anwender: Die installierten Elektronikbauteile und auch das Kühlgerät werden durch das erreichte gleichmäßige Temperatur-Niveau im Schaltschrank weniger gestresst. Dadurch kann die Betriebssicherheit erhöht und eine längere Lebensdauer erreicht werden. Außerdem, ergänzt der Hersteller aus Ennepetal, minimiere sich die Kondensatbildung im Schrank.

Anzeige

Gleichzeitig sparen die neuen Kühlgeräte bis zu 30 Prozent Energie, da sie sich stufenlos auf den aktuell benötigten Kältebedarf einstellen. In Zeiten steigender Energiekosten und Bemühungen, den CO²-Ausstoß zu verringern, ist dies sicher ein Argument – gerade in größeren Produktionsanlagen mit einer Vielzahl von klimatisierten Schaltschränken. Bei kaum höheren Investitionskosten im Vergleich zu herkömmlichen Kühlgeräten rechneten sich die starken Ecool-Typen bereits nach wenigen Betriebsmonaten. lg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Koch-KTS-Energiemanagementsystem

EnergiemanagementKoch ermöglicht DC-Energie nach Wunsch

Auf der SPS IPC Drives präsentiert die Michael Koch GmbH erstmals den Dynamischen Speicher-Manager KSM 4.0. Mit ihm können in Gleichstromkreisen Spannungsniveaus ausgeglichen werden.

…mehr
Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr
Die werkzeuglose Baureihe KEL-Quick

KabeltechnikIcotek stellt Kabeleinführung vor

Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen Icotek aus Eschach eine neue Stufe der effizienten Kabeleinführung vorstellen. Die komplett neu überarbeitete Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes System zur schnellen und problemlosen Einführung sowie Abdichtung vorkonfektionierter Leitungen sowie Schläuchen und Pneumatikleitungen.

…mehr
Helukabel-Programm an Geber- und Servoleitungen

Servo- und GeberleitungenTemperatur-Upgrade für Topserv- und Topgeber-Programm

Helukabel präsentiert auf der diesjährigen SPS IPC Drives seine temperaturbeständigeren Servo- und Geberleitungen. Das Unternehmen stellt sein Topserv- und Topgeber-Programm komplett von 80 °C auf 90 °C-UL-Styles um.

…mehr
Martin Guserle, U.I. Lapp GmbH

Interview„Hybridstecker werden der nächste Schritt sein“

Hohes Tempo, sichere Datenübertragung und Profinet-konform: Das sind die Highlights der neuen Leitungen aus der Etherline-Serie, die Lapp auf der SPS IPC Drives vorstellen wird. Doch nicht nur die Leitungen müssen Hürden wie Losgröße 1, große Vielfältigkeit oder hohe Geschwindigkeit meis-tern, auch Steckverbinder gewinnen an Bedeutung, wie Martin Guserle der SCOPE erklärt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung