Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Ohne Neuabgleich

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr

Kapazitive LuftfeuchtesensorenOhne Neuabgleich

Die Luftfeuchtigkeit mit einer zuverlässigen Genauigkeit zu messen, stellt physikalisch bereits ein Problem dar. Technisch ist dieses Problem, zum Beispiel mit kapazitiven Dünnschichtsensoren, ohne weiteres lösbar. Soll ein entsprechender Sensor jedoch über längere Zeit hochgenau messen, bedarf es eines regelmäßigen Neuabgleichs der entsprechenden Sensorik. Die zukunftsweisende Digitaltechnik ermöglicht neuerdings die Herstellung kapazitiver Luftfeuchtesensoren, welche die Abgleich- und Sensorkenndaten im Sensorelement abspeichern. Damit wird ein preiswerter Austausch von bereits abgeglichenen Sensorelementen vor Ort jederzeit möglich.

sep
sep
sep
sep

Ahlborn bietet seinen Kunden ab sofort kapazitive Luftfeuchtesensoren mit den Vorteilen der aktuellen Digitaltechnik. Die Sensoren der Serie FHA 946 sind mit steckbaren Sensorelementen ausgestattet und können ohne Verlust an Genauigkeit beliebig getauscht werden. Bei der Übertragung von Messdaten entstehen keine zusätzlichen Fehler, wie es bei analogen Signalen der Fall sein kann. Werks- oder DKD-Kalibrierungen können auch für Sensorelemente in voller Genauigkeit und unabhängig von Anschlusskabel oder Messgerät vorgenommen werden. Zudem sprechen die winzige Bauform und die rasche Ansprechzeit für diese neue Technik. Neben den vier Klimamessgrößen wie relative Luftfeuchte, Temperatur, Taupunkt und Mischungsverhältnis können auch Enthalpie und Partialdampfdruck am Messgerät abgerufen werden. Die neuen Sensoren sind stationär oder mobil einsetzbar. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Einstell- und Messgeräte

Einstell- und MessgeräteConnected to the Future

Zoller bietet mit Venturion ein Premium-Einstell- und Messgerät, das den Anforderungen, die sich aus dem Kontext Digitalisierung, Vernetzung und Sicherheit des Prozesses ergeben, gewachsen ist.

…mehr
Zoller-Messestand

Neue Digital Manufacturing und...„Die Zukunft der Werkzeugvorbereitung liegt in der Automation“

Auf der diesjährigen EMO präsentierte Zoller auf 420 qm neue Lösungen für eine digitale und automatisierte Zukunft in der Fertigung - psasend zum Motto „Connecting Systems for intelligent production“.

…mehr
Produktion Endress+Hauser

MesstechnikEndress+Hauser erzielt Wachstum in lokalen Währungen

Endress+Hauser, Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik, hat im schwierigen Marktumfeld des vergangenen Jahres Wachstum in lokalen Währungen erzielt. Der konsolidierte Umsatz in Euro dagegen schrumpfte geringfügig, bedingt vor allem durch Wechselkurseffekte, um 0,2 Prozent auf knapp über 2,1 Milliarden Euro.

…mehr
Analytik Jena

LaboranalyseEndress+Hauser übernimmt Analytik Jena vollständig

Der Schweizer Mess- und Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser hat die deutsche Analytik Jena AG im Rahmen eines Squeeze-out-Verfahrens Ende März vollständig übernommen.

…mehr
Volker Schatz

Messmittel kalibrierenWas leistet Kalibrierung?

Bestehende Normen für Qualitätsmanagementsysteme fordern eine unabhängige und rückführbare Überprüfung der Mess- und Prüfmittel. Der Kernpunkt jeder Überwachung von Mess- und Prüfmitteln ist dabei die fachgerechte und anwendungsorientierte Kalibrierung. Worauf man achten sollte, weiß Dr. Volker Schatz, CEO der Schatz AG.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung