Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Die Frage hart oder weich gekocht

Tecap Test & Measurement SuiteEinheit in der Testroutine

Einrichtung am Audioprüfplatz

Jeder Dialekt hat seine Daseinsberechtigung – geht es um die zwischenmenschliche Kommunikation. Bezogen auf Programmiersprachen kostet eine individuelle Mundart unnötig Geld. Eine Plattform zum Vereinheitlichen von Testprozessen soll daher bei Tonfunk das Testen flexibler und effizienter gestalten.

…mehr

Hutschienen-PCDie Frage hart oder weich gekocht

stellt sich beim neuen Komplettsystem aus Hard- und Software für leistungsfähige SPS-Applikationen erst gar nicht. Der Hutschienen-PC von ISH ist konzipiert für den Einsatz als Prozessrechner in der Mess- und Steuerungstechnik, entspricht aber auch den hohen Sicherheitsanforderungen beispielsweise der Bahntechnik. Das System ist laut Hersteller ohne großen Aufwand kundenspezifisch modifizierbar. Dazu arbeiten die Siegerländer seit Jahren mit kompetenten Partnern aus den Bereichen Soft-SPS und Feldbustechnik zusammen.

sep
sep
sep
sep
Hutschienen-PC: Die Frage hart  oder weich gekocht

Der Steuerungskern des „HUPIC-H ETX2“ basiert auf einer ARM-CPU im ETX-Format, ausgerüstet mit 64 MB RAM und 32 MB Flash. Optional sind auch andere CPU einsetzbar. Der Flash-Speicher ist als IDE-Flash integriert und nur für den Bootloader reserviert. Es können zusätzlich zwei interne Compact-Flash-Karten eingesteckt werden. Standardmäßig ist mindestens eine 128 MB große Compact-Flash Karte integriert, auf der das Betriebssystem und die Laufzeitumgebung mit zugehörigen Treibern installiert ist. Für die Speicherung der remanenten Daten steht ein FRAM zur Verfügung.
Um die Inbetriebnahme einfach zu gestalten, wird beim Booten des Betriebssystems die Konfiguration geladen, die in externen Konfigurationsdateien hinterlegt ist. Teil dieser Einstellungen sind z.B. die Netzwerkeinstellungen (IP-Adresse) und die Übertragungsgeschwindigkeit (Baudrate) der seriellen Schnittstellen. Nach erfolgreichem Start des Betriebssystems wird die Hauptanwendung – die Soft-SPS ProConOS von KW-Software gestartet. lg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Kleinsteuerung: Universelle Kleinsteuerung

KleinsteuerungUniverselle Kleinsteuerung

Die Firma ISH rüstet ihre Kleinsteuerung iSOC500 auf Basis einer Soft-SPS unter Pro-Con-Os/Multiprog von KW Software aus. Standardmäßig sind L-Bus und 2 Mal Ethernet an Bord. Damit erhält der Anwender eine kostengünstige Steuerung auf S7-300-Niveau.

…mehr
Industrie-PC: Skalierbarer Hutschienen-PC

Industrie-PCSkalierbarer Hutschienen-PC

Für den Einsatz als Prozessrechner in der Mess- und Steuerungstechnik wurde dieser Industrie-PC entwickelt. Der aufrüstbare Computer eignet sich als Komplettsystem mit Soft-SPS und Feldbus-Anschaltung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Einrichtung am Audioprüfplatz

Tecap Test & Measurement SuiteEinheit in der Testroutine

Jeder Dialekt hat seine Daseinsberechtigung – geht es um die zwischenmenschliche Kommunikation. Bezogen auf Programmiersprachen kostet eine individuelle Mundart unnötig Geld. Eine Plattform zum Vereinheitlichen von Testprozessen soll daher bei Tonfunk das Testen flexibler und effizienter gestalten.

…mehr
Hallentiefstrahler

BeleuchtungLED-Lichtbandsysteme Q-Rail und IL UP von Lunux

Ob Lager, Logistikhallen oder Fertigungshallen – die Industrie stellt an die Beleuchtungslösungen besondere Anforderungen. Lagerhallen mit hohen Regalen und engen Gassen müssen so ausgeleuchtet sein, dass die Mitarbeiter sich darin sicher bewegen können.

…mehr
Gleichstromübertragungssystem MVDC Plus

StromnetzSiemens bringt Gleichstromübertragungssystem für die Mittelspannung

Mit MVDC Plus bringt Siemens ein neues Gleichstromübertragungssystem für den Einsatz als effiziente Übertragungsstrecke in Wechselstrom-Mittelspannungsnetzen von 30 bis 150 Kilovolt auf den Markt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung