Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Hochspannung wie im neuen Schweiger-Film

KabelführungssystemFührung für alles

KDP On Demand

Mit der KDP On Demand bietet das Unternehmen Murrplastik Systemtechnik ein Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

…mehr

HochspannungsnetzgeräteHochspannung wie im neuen Schweiger-Film

verspricht auch Heinzinger mit seinen „Hochspannungsnetzgeräten für anspruchsvolle Anwender“. Unter diesem Motto präsentiert der Spezialist für hochgenaue Stromversorgungen derzeit eine Reihe von Neuheiten und interessanten Produkten rund um das Thema Hochspannung. Im Spannungsbereich zwischen 600V und >300.000V werden Geräte in unterschiedlichsten Leistungsklassen angeboten. Laut Hersteller bietet das bedienerfreundliche Konzept der Geräteserie neben Präzisions-10-Gang-Potentiometer zur Spannungs- und Stromeinstellung auch Digitalanzeigen für beide Werte und immer auch eine Analog-Schnittstelle zur Erweiterung und Fernbedienung. Für anspruchsvollere Anwendungen fertigt das Unternehmen nach eigenen Angaben mit der PNC-Serie ein universelles Produkt, das sich sowohl im harten industriellen Einsatz wie auch in sensibler Umgebung der unterschiedlichsten Forschungsbereiche bestens bewähre. PNC-Geräte sind für Leistungen von 60W bis 6kW und für Spannungen bis >300.000 Volt verfügbar, auch die Lücke im 2kW-Bereich wurde nun geschlossen. Die hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität von 0,01 Prozent bei den PNC-Geräten werden von der PNChp-Serie noch übertroffen. Diese Geräte bieten Ausgangsdaten mit <0,001 Prozent Langzeitstabilität und Restwelligkeit und stellen für das Unternehmen eine Referenz im Hochspannungsbereich dar.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Hochspannungsnetzgeräte: Hochspannung wie im neuen Schweiger-Film

Ergänzt wird das PNC-Produktspektrum durch die Kondensatorlader der PNCcap-Serie. Diese Geräte seien speziell auf die Anforderungen bei der Kondensatorladung abgestimmt und würden vor allem wegen ihrer Zuverlässigkeit geschätzt – die Ausweitung der Produkte, so die Rosenheimer, ziele jetzt besonders auf industrielle Anwender.

Auch nach dem Kauf steht Kunden ein weltweiter Vor-Ort-Service und die regelmäßige Wartung und Kalibrierung der Geräte im Rahmen von Serviceleistungen zur Verfügung. Damit sollen Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Präzisions-Stromversorgungen erhalten bleiben, unabhängig vom Alter der Geräte. lg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ultraschallsensoren: Robuste Geräte

UltraschallsensorenRobuste Geräte

Ultraschallsensoren sind durch ihr robustes und dennoch präzises Messverfahren für vielfältige Einsatzfälle prädestiniert. Einfache Parametrierung, wenn es die Applikation erfordert, verknüpft mit Messbereichen von wenigen Zentimetern bis zu 10 m heben sie vom Feld der Problemlöser zum Sensor für alle Einsatzfälle.

…mehr
Seilzug-Wegaufnehmer: Für schnelle Bewegungen

Seilzug-WegaufnehmerFür schnelle Bewegungen

mobile Fahrversuche und besonders harte Fälle wurden die Seilzug-Wegaufnehmer vom Typ MT3A mit Schutzart IP67 aus dem Hause Celesco entwickelt. Sie werden von B+L Industrial Measurements in Heidelberg vertrieben und haben sich in Prüfständen und mobilen Fahrversuchen jetzt bestens bewährt.

…mehr
Lasertaster: Der wandelbare Lichtfleck

LasertasterDer wandelbare Lichtfleck

Mit dem PS1 bietet Eltrotec einen Lasertaster an, dessen fokussierbare Laseroptik es ermöglicht, den Lichtfleck rund oder oval in verschiedenen Größen einzustellen. Auch bei schnellen Abläufen und kurzen Taktzeiten entgeht dem Taster kein Teil: Die Schaltfrequenz von 5 kHz erlaubt den Einsatz in Montage- und Zuführsystemen mit hohen Geschwindigkeiten.

…mehr

Induktive WegaufnehmerFür eine externe Elektronik

sind die druckfesten induktiven Wegaufnehmer der Baureihe SM460 von a.b.jödden vorgesehen. Bei dieser Lösung wird der NiFe-Kern im Druckraum axial durch den hohlen (Ø 5mm) druckdichten Spulenkörper bewegt.

…mehr
Sensor-Regelmodul: Damit das Röckchen schön fliegt

Sensor-RegelmodulDamit das Röckchen schön fliegt

verwenden Fotografen gerne starke Ventilatoren. Auch in ihnen könnte bald eine Marktneuheit stecken, die einen Drucksensor mit einer sehr einfach zu bedienenden Regeleinheit vereint: Das neue Sensor-Regelmodul von Ziehl Abegg.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung