Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Elektrotechnik + Elektronik> Schön schlank

HybridleitungenChainflex: Mehrfach verseilt hält besser

Das Chainflex-Programm umfasst alle Leitungstypen

Robotik und Automation boomen auch 2017: „Wir werden erstmals die Rekordmarke von 14 Milliarden Euro Branchenumsatz knacken“, erklärte Dr. Norbert Stein, Vorsitzender des Vorstands von VDMA Robotik + Automation. Dieser Boom treibt auch die Kabelhersteller voran.

…mehr

BefehlsgeräteSchön schlank

Hochwertiges Design spielt im Vertrieb von Maschinen und Anlagen eine zunehmend wichtige Rolle, denn immer mehr Anwender erwarten auch von industriellen Eingabe- und Bediengeräten eine anspruchsvolle Gestaltung. Mit der Befehlsgerätegeneration Rafix 22 FS+ will das Unternehmen Rafi neue Maßstäbe hinsichtlich Funktionalität und Ästhetik setzen. Die geringe Einbautiefe der Betätigungselemente ermöglicht sehr schlanke Gehäuselösungen.

sep
sep
sep
sep
Befehlsgeräte: Schön schlank

Das funktionale Spektrum der Betätiger deckt alle Einsatzbereiche ab und reicht von beleuchtbaren Drucktastern mit hervorstehender oder flacher Blende über Wahl-, Schlüssel- und Pilzdruckschalter bis hin zu verschiedenen Not-Halt-Tastern. Ebenfalls zählen Leuchtvorsätze, Potenziometer-Antriebe und robuste USB-Durchführungen zum Sortiment. Die große Variabilität der Betätigungselemente gestattet Designern von Be- dienpanels viel Gestaltungsfreiheit: Runde oder quadratische Bundformen und kombinierbare Frontringe in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Oberflächen bilden die Grundlage für individuelle Wiedererkennungswerte. Alle Betätigungselemente haben mindestens die Schutzart IP 65 und sind damit für nahezu jede Applikation geeignet.
Variabilität bietet die Serie in der Beleuchtungstechnologie: Sowohl 3-Millimeter-THT-LEDs als auch -SMT-LEDs lassen sich zur homogenen Ausleuchtung der Befehlsgeräte verwenden. Die Leuchtmittel werden zusammen mit den PCB-Schaltelementen auf die Basis-Leiterplatte gesetzt.

Anzeige

Die PCB-Schaltelemente sind mit Goldkontakten für Kleinspannungen von fünf Volt bis 35 Volt oder mit Silberkontakten für Netzspannungen bis 250 Volt lieferbar. Sie weisen eine Systemeinbautiefe von nur 9,2 Millimetern hinter der Gehäusefrontplatte auf und lassen sich ideal mit weiteren Elektronikbauteilen und Kurzhubtastern auf einer gemeinsamen Leiterplatte kombinieren. kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Stecker und Schalter: Neue Website

Stecker und SchalterNeue Website

Die Website der Schaltbau GmbH hat ein neues Gesicht bekommen. Sowohl die Inhalte, als auch das Layout wurden vollständig überarbeitet.

…mehr
Energieautarke Befehlsgeräte: Energie aus dem Taster

Energieautarke BefehlsgeräteEnergie aus dem Taster

Eine der Neuheiten von Steute auf der SPS/IPC/DRIVES fasst gleich zwei wichtige Kompetenzfelder in einem Gerät zusammen: Die Befehlsgeräte der Baureihe Ex RF BF 80 wurde für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen konstruiert und arbeiten kabellos und energieautark.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Fünf Jahre Festo Bildungsfonds

NewsFünf Jahre Festo Bildungsfonds

Seit fünf Jahren fördert der Festo Bildungsfonds, Deutschlands erster firmeneigener Bildungsfonds, erfolgreich junge Wissenschaftler und begabte Nachwuchsingenieure. Passend zum 5-jährigen Bestehen begrüßt der Bildungsfonds einen Mitarbeiter von Rafi als 500. Programm-Teilnehmer.

…mehr
CAD/CAM Software: Werkzeuge in 3D fertigen

CAD/CAM SoftwareWerkzeuge in 3D fertigen

Rafi gehört zu den wenigen Werkzeugbauern mit einer eigenen Produktentwicklung, in der elektro-mechanische Bauelemente konzipiert und produziert werden. Mittlerweile werden hier alle Werkzeuge durchgängig mit der CAD/CAM-Lösung Visi, einer speziell für den Werkzeug- und Formenbau entwickelten Software, konstruiert.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Koch-KTS-Energiemanagementsystem

EnergiemanagementKoch ermöglicht DC-Energie nach Wunsch

Auf der SPS IPC Drives präsentiert die Michael Koch GmbH erstmals den Dynamischen Speicher-Manager KSM 4.0. Mit ihm können in Gleichstromkreisen Spannungsniveaus ausgeglichen werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung