Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Lesetipp für die S-Bahn

ProduktdatenmanagementStimmige Daten für alle

Produktdatenmanagement

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

…mehr

VariantenmanagementLesetipp für die S-Bahn

Einen detaillierten Überblick über die Methoden des Variantenmanagements bietet der aktuelle VDMA-Leitfaden Variantenmanagement. Variantenmanagement stellt ein effektives Methodenset zur Planung, Vermeidung, Reduzierung und Beherrschung individueller Produktausführungen dar. Ganzheitlich angewendete und im PLM-Prozess verankerte Methoden eröffnen die Chance, Geschäftspotenziale gezielt zu verbessern. Wolfram Schäfer, Geschäftsführer der IT Engineering, hat an dem zwanzig Seiten starken Bändchen mitgewirkt. Klein und handlich bietet es die gute Informationen sozusagen für zwischendurch.

sep
sep
sep
sep
Variantenmanagement: Lesetipp für die S-Bahn

Mit Hilfe dieses Leitfadens können Unternehmen sich einen ersten Überblick verschaffen. Beginnend mit der Produkt-Markt-Strategie, über die Produktentwicklung bis hin zur automatisierten Beherrschung von Varianten in komplexen Angebots-, Auftragsbearbeitungs- und Wertschöpfungsprozessen stellt der Leitfaden eine Orientierungshilfe dar. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Leitfadens, die Gesamtzusammenhänge besser verstehen zu lernen und eine erste Orientierung zwischen Umsatz und Kosten, zwischen Produktvarianten und innerbetrieblicher Verschwendung durch Prozesskomplexität bzw. Chancen und Risiken zu liefern.
Der Leitfaden richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Vertriebs-, Konstruktions- und Fertigungsumfeld von Varianten- oder Auftragsfertigern sowie Organisations- und IT-Leiter, die sich mit dem Thema Variantentechnik auseinandersetzen. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Variantenmanagement: Für den Testfall

VariantenmanagementFür den Testfall

Der Spezialist für Entwicklung und Test elektronischer und mechanischer Systeme Berner & Mattner Systemtechnik stellt die Version 3.3 des CTE XL Professional vor.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Dritter Hackaton der Audi IT

Digitale ZukunftHackathon: Über 100 Köpfe tüfteln für die Audi IT

Kreative Audianer haben beim dritten Hackathon der Audi IT vom 19. bis 21. Juli praxisnahe Software-Prototypen für Geschäftsmodelle der Zukunft entwickelt. Losgelöst vom Tagesgeschäft feilten mehr als 100 Mitarbeiter aus allen Geschäftsbereichen der Audi AG an ihren Ideen auf Innovationsfeldern wie Big Data, Deep Learning, Virtual Reality oder Wearable Computing.

…mehr
Vernetzte Verkehrssysteme

Digitale TransformationMünchner Leistungszentrum "Sichere Vernetzte Systeme" eröffnet

Das neu eröffnete Münchner Leistungszentrum "Sichere Vernetzte Systeme" unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation.

…mehr
Rolf Sonderegger (r.) und Dr. Heinrich Offergeld

MES-Soft- und HardwaresystemeKistler übernimmt IOS

Die Kistler Gruppe übernimmt die in Aachen ansässige IOS GmbH, Anbieter von MES-Soft- und Hardwaresystemen.

…mehr
ERP-Lösung: In aller Munde

ERP-LösungIn aller Munde

Zwei von drei Tassen Kaffee weltweit, so der aktuelle Stand, werden auf Maschinen der im niederrheinischen Emmerich ansässigen Probat-Werke veredelt. Das 1868 gegründete Familienunternehmen ist Technologieführer.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung