Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Schön der Reihe nach

ProduktdatenmanagementStimmige Daten für alle

Produktdatenmanagement

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

…mehr

Sequencing-SystemSchön der Reihe nach

Die Lösung Psijis des Fertigungsspezialisten Psipenta Software Systems unterstützt die Automobilindustrie mit einer reihenfolgegenauen und -synchronen Belieferung direkt ans Band und ebenfalls – im Vergleich zu anderen JIS-Lösungen – mit dem Beladen der sequenzierten Teile in Transportbehältern. Eine Visualisierung der Container und der genauen Beladepositionen hilft dem Werker und minimiert das Fehlerrisiko. Aufgrund der integrierbaren Sequenzoptimierung können sowohl Automobilhersteller als auch -zulieferer ihre komplexen Prozesse bedarfsgerecht abstimmen. Das JIS-System als ein wesentlicher Funktionsbaustein der Automobilindustrie kann den ERP-Standard Psipenta ergänzen, aber auch als eigenständiges Modul in eine bestehende Software-Infrastruktur integriert werden. Die Abrufintegration und Sequenzeinplanung erfolgt automatisch über die EDI-Schnittstelle. Problemfälle werden im System visualisiert und zur Bearbeitung bereitgestellt.

sep
sep
sep
sep
Sequencing-System: Schön der Reihe nach

Der komplette Auftragsbestand kann nach unterschiedlichen Selektionskriterien gefiltert und ausgewertet werden. Ein integriertes Behältermanagement ermöglicht eine automatisierte Bestückung der Behälter bis zur Lieferung. Unabhängig vom ERP-System werden Fuhren samt Beladungsliste zusammengestellt. Damit lassen sich diese komplexen Fertigungsprozesse deutlich vereinfachen und standardisieren. Dies minimiert manuelle Eingriffe und Fehlerquoten.

Anzeige

Das Sequenzing-System basiert auf dem im Konzern entwickelten Java-Framework, das unter anderem die Hardware-Unabhängigkeit der hauseigenen Produkte sicherstellt. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

2nd-Hand-Software

Einsparmöglichkeiten2nd-Hand-Software

Die Unternehmen der Maschinenbaubranche zögern nach wie vor bei der Nutzung von gebrauchter Software, obwohl sich hier Einsparungsmöglichkeiten von bis zu 50 % gegenüber Neuware ergeben können.

…mehr
Assistenzsystem: Software hilft bei Qualitätskontrolle

AssistenzsystemSoftware hilft bei Qualitätskontrolle

Ob bei der Schulung neuer Mitarbeiter, bei der Unterstützung von Montagetätigkeiten – insbesondere variantenreicher Produkte – oder bei der Qualitätskontrolle: Assistenzsysteme werden immer wichtiger. Solche Systeme erweitern die Fähigkeiten des Werkers und führen zu einer höheren Qualität der Produkte. 

…mehr
znt auf der apc m

Produktions-ITznt-Richter zu Gast auf der 17. apc|m-Konferenz in Dublin

Vom 10.-12. April 2017 stellt znt-Richter erneut auf der 17. European Advanced Process Control and Manufacturing Conference (apc|m) in Dublin aus. Mehr als 200 internationale Spezialisten und Experten der Hightech-Industrie widmen sich hier dem Leitthema „Sensing & Sense-making – from data to knowledge“. 

…mehr

Software, digitale Dienste und...Siemens will bei digitalen Geschäften jährlich zweistellig wachsen

Siemens will seine Position als digitales Unternehmen weiter stärken und im Bereich Software, digitale Dienste und Cloud-Plattformen bis zum Jahr 2020 jährlich zweistellig wachsen.

…mehr
Branchentool oder Standardplattform?: Produktionsprozesse und Supply-Chains softwaregestützt optimieren

Branchentool oder Standardplattform?Produktionsprozesse und Supply-Chains softwaregestützt optimieren

Wie lässt sich die Produktion effizienter gestalten? Über welche Wege erzielen wir die kostengünstigste Supply Chain? Diese Frage muss sich jedes Fertigungsunternehmen immer wieder aufs Neue stellen. Es gilt: Ob mit branchenspezifischen Spezialtools oder über offene Plattformen – die Entscheidung bemisst sich an der Komplexität der Anforderungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung