Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Was für´s Auge

Maschinen- und AnlagenbauWipotec: Gewogen und für gut befunden

OEM-Wägezellen

Wipotec produziert OEM-Wägezellen für fast alle namhaften Maschinenbauer. Bei vielen Kunden laufen die Transportbänder rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Oft sind deshalb nur schmale Wartungsfenster für den Einbau neuer Anlagen oder die Installation von Ersatzteilen vorgesehen.

…mehr

KVP-TafelWas für´s Auge

Im kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) ist visuelles Management ein wichtiges Instrument zur Information und Motivation. Im Idealfall führt die Visualisierung von Unternehmenszielen, Kennzahlen und Zuständigkeiten dazu, dass sich alle Beteiligten gegenseitig austauschen und der Denk- und Entwicklungsprozess angeregt wird. Der Prozess der kontinuierlichen Verbesserung geht auch an den Produkten des Visualisierungs- und Organisationsmittelspezialisten Weigang nicht spurlos vorbei. Durch engen Kundenkontakt werden individuelle Problemlösungen erarbeitet und pfiffige Ideen bei der Gestaltung der eigenen Produkte umgesetzt. So vereint eine neu entwickelte KVP-Tafel vielseitige Funktionalität mit maßgeschneiderter Optik.

sep
sep
sep
sep

Attraktiv und funktionell ist die neue KVP-Tafel durch die Möglichkeit, das Tafelfeld individuell zu bedrucken. Als Motive bieten sich Logos, Grafiken, Symbole, Maschinen, Gebäude, Produkte oder Teamfotos an. Zusätzlich sind feste Beschriftungen möglich. So können sich Unternehmen und Teams klar definieren. Per Sublimationsdruck werden Bildmotive, Linien und Texte extrem haltbar und kratzfest auf der Metalltafel fixiert.
Die Tafeloberfläche lässt sich mit trocken abwischbaren Stiften beschreiben. Selbstverständlich ist die Tafel magnethaftend, so dass Informationen, wie Statistik- oder Ergebnisblätter, mit Magneten oder mit magnethaftenden Einstecktaschen sicher und reversibel platziert werden. Für mehr Übersicht und zur Markierung wichtiger Hinweise kommen Symbolmagnete zum Einsatz.

Anzeige

In Kombination mit speziellen Wertstrommagneten können Prozesse an der Tafel abgebildet und optimiert werden. Die individuellen Tafeln können bis zu einer Breite von 2.500 Millimeter und einer Höhe von 1.200 Millimeter gefertigt werden. Größere Formate entstehen durch Kombination mehrerer Tafelelemente. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lagerpaternoster Towermax  mit Anbindung an die RFID-Plantafel-Technologie von Weigang Neo

FertigungsplanungLagerpaternoster mit RFID-Plantafel-Technologie

Auf der diesjährigen Automatica in München präsentiert Visual-Management-Experte Weigang erstmals den Paternoster Towermax. Weigang zeigt eine integrierte Systemlösung, bei der die Steuerungssoftware für die Materialbewirtschaftung des Paternosters mit der gemeinsamen Datenbank von zwei elektronischen Plantafeln kommuniziert.

…mehr
CNC-Bearbeitungsteile, Fertigungsplanung: Wider wilde Werkzeuglager

CNC-Bearbeitungsteile, FertigungsplanungWider wilde Werkzeuglager

Von der Werkzeugvorbereitung über die Beschaffung bis hin zur Anwendung kommt in den Produktionsstätten des Unter- nehmens Zrinski das Automatensystem Garant 360°Tooling zum Einsatz. Das Full-Service-Angebot der Hoffmann Group half dem Präzisionshersteller für Lösungen in der Industrie- und Medizintechnik dabei, jährlich einen sechsstelligen Betrag bei gleichbleibender Qualität einzusparen.
…mehr
Fertigungsoptimierung: Terminliche Punktlandung

FertigungsoptimierungTerminliche Punktlandung

Der Maschinen von Hebenstreit sind kundenindividuelle Waffelback-
anlagen, die in einem vielschichtigen Fertigungsprozess termingenau hergestellt und montiert werden. Chefredakteur Hajo Stotz beschreibt, wie durch den Einsatz einer Coscom-Fertigungslösung die Prozesse optimiert und die Lieferzeit erheblich reduziert werden konnten.
…mehr
Werkzeugsystem: Mehr Freiheit

WerkzeugsystemMehr Freiheit

für eine kapazitätsausgleichende Fertigungsplanung versprechen U-Achssysteme von Komet, die sich sowohl in Bearbeitungs- als auch Dreh-Fräszentren einsetzen lassen. Bei L´Orange werden so bereits unterschiedliche Bauteile für Groß-Dieselmotoren mit den Komtronic einerseits auf Bearbeitungszentren bearbeitet, andere Geometrien auf Drehmaschinen.

…mehr

ProduktionsoptimierungProduktentwicklung und Fertigungsplanung

in einem Aufwasch – das soll die Content- und Prozessmanagement-Software Windchill 9.0 mit dem integrierten Modul Windchill MPMLink erlauben – als erste Lösung in diesem Bereich. Die Software geht zurück auf das in 2005 von PTC übernommene Unternehmen Polyplan.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung