Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Via App geplant

Maschinen- und AnlagenbauWipotec: Gewogen und für gut befunden

OEM-Wägezellen

Wipotec produziert OEM-Wägezellen für fast alle namhaften Maschinenbauer. Bei vielen Kunden laufen die Transportbänder rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Oft sind deshalb nur schmale Wartungsfenster für den Einbau neuer Anlagen oder die Installation von Ersatzteilen vorgesehen.

…mehr

Fertigungsfeinplanung-AppVia App geplant

Mittels der App Smart Shopfloor & Scheduling von Fistec lassen sich sämtliche Fertigungsaufträge aus SAP hochperformant und transaktionssicher feinplanen. Das Scheduling im Shopfloor erfolgt dabei über Windows Mobile, Android- oder iOS-Smartphones und -Tablet-PCs, die über WLAN mit dem Firmennetz verbunden sind. Ein zusätzliches System zur Betriebsdatenerfassung (BDE), das Kosten verursachen könnte, ist nicht notwendig. Optional lässt es sich jederzeit problemlos einbinden, ebenso wie die Maschinendatenerfassung (MDE).

sep
sep
sep
sep
Fertigungsfeinplanung-App: Via App geplant

Die Fertigungssteuerung und -feinplanung ist dabei direkt integriert in SAP ERP, wo alle Aufträge pro Arbeitsplatz hinterlegt sind. Das Manufacturing Resource Planning (MRP) geht dabei jedoch weit über das reine Start- und Ende-Datum hinaus. Die Arbeitsabfolge ganzer Prozesse sowie die Zeiteinheiten sind frei planbar, wobei die kleinste Zeiteinheit 15 Minuten beträgt. Ist die optimierte Fertigungsreihenfolge festgelegt, meldet die App die exakten Termine an das ERP zurück.
Allen Fertigungsbetrieben mit einem SAP ERP steht die App ohne zusätzlichen Programmieraufwand innerhalb weniger Tage für die Feinplanung von Fertigungsaufträgen im Shopfloor zur Verfügung. Die Ausgaben hierfür belaufen sich laut Hersteller auf etwa die Hälfte der Investitionskosten für die bislang gebräuchlichen Funk-Scanner. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Teile für den Airbus A 400 M

Fertigungsfeinplanung bei AirbusPlangemäß hoch hinaus

Die Arbeitsplaner der Bereiche Elektronik und Integration von Airbus Defence and Space haben sich zum Ziel gesetzt, auf der Basis einer einheitlichen Kalkulation exakte Sollzeiten für die Arbeitsplanerstellung zu ermitteln.

…mehr
ERP-System bei Adapt

ERP-SoftwareERP für kleine Serien

Seit 40 Jahren entwickelt und produziert das unterfränkische Unternehmen Adapt Elektronik für seine Kunden High-Tech-Verbindungstechnik. Als bei der bis ins Jahr 2003 eingesetzten ERP-Software wichtige Funktionalitäten fehlten, suchte man kurzerhand ein neues System. Den Zuschlag erhielt die Abas Business Suite.

…mehr
Sievers Group SNC Inventory Plus

EinkaufsplanungMit SNC Inventory Plus Bestellverfahren optimieren

Bestände optimieren, Kapazitäten freisetzen, Kapitalbindung senken: mit der Software von Sievers kein Problem. Und sie ist integrierbar in Microsoft Dynamics NAV.

…mehr
MES: Automatische Feinplanung

MESAutomatische Feinplanung

Das Unternehmen Alfred Konrad Veith mit Sitz in Öhringen  optimiert seine Fertigungsfeinplanung seit kurzem mit dem MES-System Promexs von Sack EDV-Systeme.

…mehr
CRM-Software: Standardisierte Branchenlösungen

CRM-SoftwareStandardisierte Branchenlösungen

Eine Dienstleistungssoftware muss flexibel sein und die jeweiligen Anforderungen der Kunden adaptieren. Hier setzen die modular aufgebauten Lösungen von Vertec an, die je nach den Bedürfnissen spezifische Lösungen für Leistungserfassung, Ressourcenplanung (ERP), integriertes Customer-Relationship-Management (CRM) sowie auch Controlling bieten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung