Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Im neuen Design

ProduktdatenmanagementStimmige Daten für alle

Produktdatenmanagement

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

…mehr

VisualisierungsgeräteIm neuen Design

und reduziert auf das Wesentliche: Die Serien Web-Terminal WT200 und Control Terminal CT200 von Bachmann Electronic markieren den kostengünstigen, ultrakompakten Einstieg in die Welt der kundenspezifischen Visualisierungsgeräte respektive der kombinierten Steuerungs- und Bedienplattform. Optionale VGA-Farb-TFT-Displays ermöglichen eine besonders detailreiche Darstellung von Prozessen.

sep
sep
sep
sep
Visualisierungsgeräte: Im neuen Design

Das WT205 auf Basis des AMD Geode LX700 Industrie-Prozessors, stellt die optimale Plattform für die Visualisierung kleiner Maschinensteuerungen dar. Standardmäßig ausgestattet mit einem hochwertigen 5.7“-QVGA TFT-Display, kann es auch als Status- und Diagnoseterminal von Anlagenteilen eingesetzt werden. Die Anbindung des Systems an die Automatisierung erfolgt über Ethernet, für den Anschluss von Peripheriegeräten stehen zwei USB 2.0-Schnittstellen und eine serielle Schnittstelle (RS232) zur Verfügung.

Der Einsatz von leistungsstarken und sparsamen AMD Geode LX800-Prozessoren beim Control-Terminal CT205 ermöglicht den lüfterlosen Betrieb bis zu einer Umgebungstemperatur von +50°C. Das Control-Terminal kombiniert Steuerungs- und Visualisierungsgerät – also PLC plus HMI - in einer äußerst attraktiven Plattform. Dezentrale E/A-Komponenten können einfach via integrierter CAN- oder Ethernet-Schnittstelle angebunden werden.

Anzeige

Sehr kompakt, aber trotzdem auf dem Leistungsniveau einer Mid-Range-Steuerung, ist die Baureihe CT200 die Basis für die Steuerung und Visualisierung kleiner Maschinen. Die Programmierung und die Diagnose erfolgt mit den von der M1-Steuerung gewohnten Werkzeugen des Solution Centers. Parallele Programmierung in IEC61131, C, C++ und Java ist ebenso möglich, wie die Verwendung der bekannten Funktions-Softwarepakete (Motion Control, Web-Server). Zur Projektierung der Bedienerseiten wird ebenso wie bei der WT/CT300-Familie die webfähige M-JVIS Visualisierung aus dem Solution Center verwendet. hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Stefan Basenach

ProzessindustrieStefan Basenach ist Leiter des neuen Hima-Geschäftsbereichs Process

Stefan Basenach wurde am 1. Mai 2017 zum Leiter des neuen Geschäftsbereichs Process bei Hima Paul Hildebrandt ernannt.

…mehr
Maschinensteuerung von Boge

MaschinensteuerungBis zu vier Kompressoren anbinden

Die neue Maschinensteuerung Focus Control 2.0 von Boge erlaubt die Anbindung von bis zu vier Kompressoren. Über das hochauflösende Farbdisplay lassen sich Informationen komfortabel ablesen und die kapazitiven Tasten in Touchscreen-Manier machen die Bedienung denkbar einfach.

…mehr

Vier WeltpremierenBesucherrekord bei der DMG Mori Hausausstellung 2015

Mit einem Auftragseingang von 177,1 Mio Euro und 688 verkauften Produkten – inklusive größeren Aufträgen aus den USA (+11,7 Mio Euro), aus China (+10,4 Mio Euro) und Japan (+4,9 Mio Euro) – zieht DMG MORI eine positive Bilanz aus der diesjährigen Hausausstellung in Pfronten (Vorjahr: 167,6 Mio Euro).

…mehr
Komplette Maschinensteuerungen für den Nordamerika-Export: Eaton intensiviert Kooperation mit SAE

Komplette Maschinensteuerungen für den...Eaton intensiviert Kooperation mit SAE

Das Energiemanagement Unternehmen Eaton und die SAE Schaltanlagenbau Erfurt GmbH (SAE) sind einen Kooperationsvertrag eingegangen. Man will auf dem Gebiet der Maschinensteuerungen für den Export nach Nordamerika sowie bei Großserien enger zusammenzuarbeiten.

…mehr
Maschinensteuerung: Hält dem Druck stand

MaschinensteuerungHält dem Druck stand

Die SPS Maschinensteuerung Amkamac A5 von AMK Arnold Müller gibt es sowohl als als reine kompakte Schaltschranksteuerung als auch als Smart-Panel mit integriertem Touchscreen in den Größen 7“, 9“, 12“, 15“.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung