Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> An der Grundidee

ProduktdatenmanagementStimmige Daten für alle

Produktdatenmanagement

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

…mehr

Total Productive ManufacturingAn der Grundidee

von Total Productive Manufacturing (TPM), einer im Markt etablierten Optimierungsphilosophie zur kontinuierlichen Verbesserung der Produktion, orientiert sich Pilot TPM der Felten Group. Mit dem System möchte das Unternehmen die herkömmlichen Produkte für die Betriebs- und Maschinendatenerfassung ablösen. Der Mehrwert von TPM-basierten Lösungen resultiert einerseits daraus, dass nicht nur wie bisher die Betriebs- und Maschinendaten sondern zusätzlich auch die Prozessdaten ermittelt werden. Damit entsteht angesichts der heutigen Prozessorientierung automatisch eine bedarfsgerechtere und gesichertere Basis für die Produktionssteuerung. Andererseits sind sie auch in der Lage, die erfassten Daten visuell in einer sinnvollen Reihenfolge über ein Dashboard darzustellen. Vor allem aber wird auch die Möglichkeit geboten, diese Informationen auszuwerten und zu analysieren.

sep
sep
sep
sep

Zu diesem Zweck ist das System in der Lage, Kennzahlen zu berechnen und sie dem Benutzer komfortabel zur Verfügung zu stellen. Die daraus resultierenden Erkenntnisse bilden dann die Grundlage zur Initiierung systematischer Kontinuierlicher Verbesserungsprozesse (KVP). Führen gestartete Maßnahmen nicht vollständig zu zufriedenstellenden Resultaten, werden nach dem Prinzip des Regelkreises automatisch weitere Verbesserungsschritte eingeleitet, bis die gewünschten Ergebnisse erreicht werden. Ergänzt wird das System durch ein flexibles Workflow System, das anschließend eine vollständige Dokumentation, Rückverfolgbarkeit und Reporting der KVP-Initiativen bietet. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Production-IntelligencePotenzmittel

sollen die Leistung steigern. Gerade aber in den Produktionsstrukturen werden die Möglichkeiten zur Leistungssteigerung und Verbesserung der Wirtschaftlichkeit nicht ausreichend ausgeschöpft, sofern es an etablierten Verfahren für ein eng koordiniertes Miteinander aller daran beteiligten Unternehmensbereiche fehlt.

…mehr
Betriebsdatenerfassung: Jäger und Sammler

BetriebsdatenerfassungJäger und Sammler

Nicht aus Leidenschaft, sondern weil es notwendig ist: Das Erfassen von Betriebs- und Maschinendaten sichert Erkenntnisse zum Stand in der Produktion. Ein Programm des IT-Hauses Felten soll die Darstellung und Dokumentation von Produktionskennzahlen beziehungsweise so genannten Key Performance Indicators (KPIs) erleichtern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Dritter Hackaton der Audi IT

Digitale ZukunftHackathon: Über 100 Köpfe tüfteln für die Audi IT

Kreative Audianer haben beim dritten Hackathon der Audi IT vom 19. bis 21. Juli praxisnahe Software-Prototypen für Geschäftsmodelle der Zukunft entwickelt. Losgelöst vom Tagesgeschäft feilten mehr als 100 Mitarbeiter aus allen Geschäftsbereichen der Audi AG an ihren Ideen auf Innovationsfeldern wie Big Data, Deep Learning, Virtual Reality oder Wearable Computing.

…mehr
Vernetzte Verkehrssysteme

Digitale TransformationMünchner Leistungszentrum "Sichere Vernetzte Systeme" eröffnet

Das neu eröffnete Münchner Leistungszentrum "Sichere Vernetzte Systeme" unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation.

…mehr
Rolf Sonderegger (r.) und Dr. Heinrich Offergeld

MES-Soft- und HardwaresystemeKistler übernimmt IOS

Die Kistler Gruppe übernimmt die in Aachen ansässige IOS GmbH, Anbieter von MES-Soft- und Hardwaresystemen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung