Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Wie mehr Effizienz beim Hochleistungs-Stanzen

Connected EnterpriseDer Weg zur intelligenten Fertigung

Connected Enterprise: Der Weg zur intelligenten Fertigung

Firmen, die auf Industrie 4.0 „aufrüsten“ wollen, müssen sich darüber im Klaren sein, dass dies ein kontinuierlicher Prozess ist, der tiefgreifende Veränderungen im gesamten Unternehmen mit sich bringt.

…mehr

Software für die StanzindustrieWie mehr Effizienz beim Hochleistungs-Stanzen

erzielt werden kann, präsentierte das IT-Haus Abilis im September bei den „3. Stamping-Days“ in Pforzheim. Auf der Fachmesse für Hochleistungs-Stanztechnik mit begleitendem Symposion zeigte der IT-Dienstleister, wie sich bestehende Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme mit der hauseigenen MES-Software zu einem geschlossenen System verknüpfen lassen. Die Lösung wurde speziell für die Fertigungswirtschaft entwickelt und bereits unter anderem erfolgreich im Bereich Spritzguss eingesetzt. Mit dem MES sollen Planungsprozesse übersichtlich darstellbar, sowie Produktions- und Kapazitätsengpässe frühzeitig erkennbar sein.

sep
sep
sep
sep

Die Feinplanungssoftware sorgt außerdem für eine nahtlose Einbindung in bereits vorhandene Systeme zur Produktionsplanung und Steuerung, wie zum Beispiel SAP. Eine direkte Anknüpfung der MES-Software an das übergeordnete SAP macht beispielsweise auch den aktuellen Abarbeitungsgrad sichtbar. Beide Systeme bilden so einen geschlossenen Regelkreis, der sich von der Erfassung des Kundenauftrages, über Disposition, Einplanung, Steuerung bis hin zur Rückmeldung erstreckt. Der Planungs- und Produktionsablauf verläuft damit laut Anbieter ohne Brüche und wird schneller und übersichtlicher. Dies kann sich positiv auf die Termintreue auswirken und außerdem die Auslastung der Produktion verbessern. „Der Einsatz von abilis Production-On-Demand rechnet sich somit innerhalb kurzer Zeit, wie die Erfahrung der Kunden zeigt“, betont das IT-Unternehmen. sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hans Thalbauer

SAPHans Thalbauer zum Thema Automatisierung, Industrie 4.0 und das ERP-Erbe

Wer sollte einen besseren Einstieg finden in Industrie 4.0, wenn nicht die Experten für die Automation? Die produzierenden Unternehmen Deutschlands haben sich in puncto Manufacturing 4.0 auf den Weg in die Digitalisierung gemacht.

…mehr
Gemeinsame MES- und Industrie 4.0-Projekte

KooperationMPDV und Arend: gemeinsame MES- und Industrie 4.0-Projekte

MPDV Mikrolab und Arend Prozessautomation beschließen, gemeinsame MES- und Industrie 4.0-Projekte zu realisieren.

…mehr
Hauptsitz der MPDV Mikrolab GmbH in Mosbach

MESMPDV erweitert Geschäftsleitung

MES-Spezialist MPDV Mikrolab hat zum Jahreswechsel seine Geschäftsleitung erweitert.

…mehr
MPDV-Niederlassung in Hamm

Neue Geschäftsräume in HammMPDV auf Wachstumskurs

Ende November stellte MPDV in Hamm sein neues Bürogebäude fertig, das in weniger als einem Jahr gebaut wurde.

…mehr
Dynamisches MES

Dynamisches MESSchneller zum Ziel

Das MES von Proxia bietet mit seinem integrierten dynamischen MES-Benachrichtigungssystem zahlreiche Möglichkeiten der situationsbezogenen Kommunikation in Echtzeit.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung