Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Licht ins Dunkle

Maschinen- und AnlagenbauWipotec: Gewogen und für gut befunden

OEM-Wägezellen

Wipotec produziert OEM-Wägezellen für fast alle namhaften Maschinenbauer. Bei vielen Kunden laufen die Transportbänder rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Oft sind deshalb nur schmale Wartungsfenster für den Einbau neuer Anlagen oder die Installation von Ersatzteilen vorgesehen.

…mehr

POALicht ins Dunkle

bringen viele Fenster und sind damit eigentlich etwas Tolles. Am Rechner jedoch können sie manchmal ganz schön nerven. Klick, klick, klick… sind noch nicht alle zu? Wo ist denn nun... ? Abas kennt dieses Problem und hat es in der neuesten Weiterentwicklung seiner Business-Software so weit wie möglich behoben: Eine Reihe neu entwickelter Workbenches ermöglicht es den Anwendern, sämtliche Vorgänge in nur einer Maske zu verwalten.

sep
sep
sep
sep
POA: Licht ins Dunkle

Die Kernkompetenz des Unternehmens ist die Entwicklung flexibler ERP- und eBusiness-Software für mittelständische Unternehmen mit 10 bis über 1.000 Mitarbeitern. Die prozessorientierte Architektur (POA) und die Flexibilität der Business-Software wird den Anforderungen vieler Branchen gerecht. Mit den neu entwickelten Workbenches selektieren die Kunden während der Implementierung aus einer Reihe von Prozessen, um ihr Geschäftsmodell zu definieren. Der Einsatz des ERP-Systems leitet sich somit aus einer Auswahl der Geschäftsprozesse ab, so dass Dauer und Kosten der Einführung bedeutend reduziert werden können. Schulungen werden extrem vereinfacht, da Prozesse lediglich durch eine einzige, intuitiv bedienbare Maske gesteuert werden.

Anzeige

In den einzelnen Phasen eines Geschäftsprozesses wird die Leistungsfähigkeit der Anwender optimiert, Informationen können mit einem Minimum an Klicks weiter gegeben werden. Angebotserstellung, Terminabstimmung, Bestellung, Warenversand oder Rechnungsstellung sind nur einige der Prozesse, die mit Hilfe der Workbench durchgeführt werden können.

Die Karlsruher bieten vordefinierte und konfigurierbare prozessbasierte Workbenches. Die User können ausgehend von diesen Masken Vorgänge erstellen, verwalten und steuern, Prozessabläufe und Workflows nutzen sowie externe Systeme aufrufen und auf alle notwendigen Informationen zugreifen – mehr Licht durch weniger Fenster. ee

HMI, Halle 17, Stand B56

Anzeige
application/pdf
2.3 MB
Wirtschaftliche Entwicklung
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
ERP-Software für Elektrofahrzeuge

ERP-Software für ElektrofahrzeugeElektrisch mobil

PSI Automotive & Industry wurde von e.GO Mobile als ERP-Partner für das Produktionsnetzwerk zur Herstellung ihres neu entwickelten elektrischen Stadtautos e.GO Life ausgewählt.

…mehr
OEM-Wägezellen

Maschinen- und AnlagenbauWipotec: Gewogen und für gut befunden

Wipotec produziert OEM-Wägezellen für fast alle namhaften Maschinenbauer. Bei vielen Kunden laufen die Transportbänder rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Oft sind deshalb nur schmale Wartungsfenster für den Einbau neuer Anlagen oder die Installation von Ersatzteilen vorgesehen.

…mehr
Deleco App

Delta BarthDeleco App gewährt Zugriff auf ERP-System

Delta Barth Systemhaus hat den Funktionsumfang ihrer ERP-Software Deleco für mobile Einsatzbereiche ausgebaut.

…mehr

ERP-Kongress 2017Digitalisierung im Mittelstand

Asseco Solutions präsentiert mit der ERP-Lösung APplus, wie Mittelständler ihre Geschäftsprozesse für das digitale Zeitalter optimieren können.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung