Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Einkaufsmodul automatisiert den Bestellprozess

ProduktdatenmanagementStimmige Daten für alle

Produktdatenmanagement

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

…mehr

MaterialwirtschaftEinkaufsmodul automatisiert den Bestellprozess

sep
sep
sep
sep

Die auf elektrisches Energiemanagement in Kraftfahrzeugen spezialisierte IQ Power hat zu diesem Zweck ihr ERP-System Oxaion erweitert. Das Unternehmen war 2005 mit den Modulen Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Kostenrechnung des ERP-Systems gestartet und wird nun auch Materialwirtschaft und Einkauf integrieren. Das ERP-System des Ettlinger Herstellers sorgt für den reibungslosen Anlauf der Fertigungsprozesse im neuen Werk in Dortmund. Die betriebswirtschaftliche Software wurde für mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel konzipiert. Dazu gehören unter anderem Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Metallverarbeiter, Werkzeughersteller, Projektierer wie der Anlagenbau und die Elektronikindustrie und Dienstleister. Der komplett in Oxaion integrierte Einkauf soll den Bestellprozess automatisieren und den Einkäufer beim Einholen von Angeboten und Bewerten von Lieferanten unterstützen. Eine detaillierte Angebotsbearbeitung erleichtert die Lieferantenauswahl. Bestellungen können direkt aus dem System heraus auf elektronischem Weg via Edifact, E-Mail oder E-Fax erfolgen. IQ Power ist Entwicklungspartner der Automobilindustrie und stellt unter anderem die weltweit erste durch Mikroelektronik und Software gesteuerte Autobatterie her. Am Standort Unterhaching läuft die ERP-Software auf dem IBM eServer i5 Modell 520. In Planung sind unter anderem noch die Anwendungs-Module für die Fertigung, Projektplanung und Lagerwirtschaft. sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

ERP-Lösung: Pro Alpha präsentiert neue Version zur Cebit

ERP-LösungPro Alpha präsentiert neue Version zur Cebit

Unter dem Motto "Vorsprung schaffen - Zukunft sichern" präsentiert Pro Alpha auf der Cebit (5. bis 9. März) die neueste Version ihrer ERP-Komplettlösung. Das umfangreichste Release der Unternehmensgeschichte wird pünktlich zur Messe in Hannover freigegeben. Besucher sind eingeladen, sich über die Neuheiten der technologisch führenden ERP-Software in Halle 5, Stand E 18 zu informieren.…mehr
Elektronischer Datenaustausch: Effizientes Supply Management

Elektronischer DatenaustauschEffizientes Supply Management

Über die reine Produktlieferung hinaus unterstützt SEW-Eurodrive seine Kunden auch bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse mithilfe der elektronische Datenübertragung EDI. Sie soll für Kunden einen echten Mehrwert im Bereich Einkauf und Materialwirtschaft generieren. Ein Anwender ist Trumpf. Der Werkzeugmaschinenhersteller und Lasertechnikspezialist führte EDI ein, um Bestellabläufe zu beschleunigen und die Datenübermittlung zu automatisieren.…mehr
Anwenderbericht: Die optimale Software finden

AnwenderberichtDie optimale Software finden

Die Heidelberg Cement AG ist als Weltmarktführer im Zuschlagstoffbereich und in den Bereichen Zement, Beton und weiteren nachgelagerten Aktivitäten einer der größten Baustoffhersteller weltweit. Die Leistungsfähigkeit und die hohe Qualität ihrer Produkte basieren auf dem Einsatz modernster Technik und Produktionsverfahren. Rund 55.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mehr als 40 Ländern an über 2.500 Standorten tätig. Am Standort Ennigerloh, einem von neun deutschen Zementwerken, befindet sich die Verwaltung des Ressorts Materialwirtschaft im Einkauf Deutschland. Von dort aus werden zentral Logistikprozesse optimiert, die Barcodeanwendung betreut und Stichprobeninventuren durchgeführt. Ziel dieses Projektes war es, die optimale Software für die mobile Datenerfassung im Ressort Materialwirtschaft im Einkauf Deutschland zu finden.
…mehr
Unternehmenssoftware: Wer die Wahl hat

UnternehmenssoftwareWer die Wahl hat

quält sich. Nicht umsonst bietet deshalb Abas Software für ihre Kunden Infosysteme, die Entscheidungen leichter machen. Diese Infosysteme bilden eine Navigationsplattform zur effizienten Abwicklung von Geschäftsprozessen.

…mehr

Papier liegt vorne

Welcher Mittel und Quellen bedient sich die Einkaufsabteilung Ihres Unternehmens? Wissen Sie`s? Wir haben uns im Rahmen unserer monatlichen Trendumfrage in den Bereichen Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik von 500 Firmen erkundigt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung