Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> MES in der Kunststoffindustrie

ProduktdatenmanagementStimmige Daten für alle

Produktdatenmanagement

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

…mehr

Manufacturing Execution System (MES)MES in der Kunststoffindustrie

Der international tätige Kunststoffverarbeiteter Friedrich Sanner wird künftig das Manufacturing Execution System Guardus MES einsetzen. Die Software des gleichnamigen Herstellers soll künftig die zentrale Rolle in der Produktions- und Qualitätsüberwachung von Sanner spielen. Dazu zählt neben den Qualitätsprüfungen in den Beschaffungs- und Produktionsprozessen auch das Produktionsmanagement, die Betriebs- und Maschinendatenerfassung sowie die Prüfmittelverwaltung und -kalibrierung.

sep
sep
sep
sep

Der Entscheidung vorangegangen war eine intensive Prüfung hinsichtlich der funktionalen Breite und technologischen Integrationsfähigkeit des MES. „Unser Grundsatz ist es, unsere bestehenden Systeme so umfassend wie möglich zu nutzen und die Anzahl an Anwendungen so groß wie nötig und so klein wie möglich zu halten“, erklärt Holger Frank, Geschäftsführer von Sanner, die Ausgangslage. So sollte es neben dem führenden kaufmännischen System von SAP „nur“ noch eine weitere zentrale Anwendung geben, die alle qualitäts- und produktionsrelevanten Bereiche abdeckt und ihre Daten mit der ERP-Welt nahtlos austauschen kann.

Anzeige

Darüber hinaus waren die Qualitätsmanager von Sanner auf der Suche nach dem richtigen „Rüstmaterial“ zur effizienten Umsetzung der Anforderungen, die aus der Qualitätsstrategie des Unternehmens resultieren. Funktionen wie Chargenrückverfolgbarkeit bis auf Karton­ebene oder ein zentrales Reklamations- und Maßnahmenmanagement standen dabei ganz oben auf der Anforderungsliste. „Wir haben uns hohen Qualitätsstandards verschrieben. Um diesen Weg kontinuierlich zu gehen, brauchen wir die richtigen Instrumente. Und die haben wir mit diesem System gefunden“, so Frank weiter.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Vernetzte Produktion: Lean zu Industrie 4.0

Vernetzte ProduktionLean zu Industrie 4.0

Alle reden über Industrie 4.0. Dennoch werden in vielen produzierenden Unternehmen Maschinen- und Betriebsdaten noch immer manuell erfasst. Die digitalisierte und vernetzte Produktion ist damit gerade im Mittelstand eine noch weit entfernte Zukunftsvision. Lean MES trägt der Heterogenität kleiner und mittlerer Unternehmen Rechnung und unterstützt sie auf ihrem Weg zur Smart Factory.

…mehr
Lantek auf der Euroblech

Software für die Blechbearbeitung"Kein teures Extra"

Die Industrieproduktion ist im Umbruch: „Industrie 4.0“, „Manufacturing Intelligence“, „Smart Factory“ sind neue Leitbilder für mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit – und auch Themenschwerpunkte der Euroblech 2016. Individuelle Lösungen des Software-Experten Lantek begleiten die digitale Transformation Blech bearbeitender Betriebe aller Größen.

…mehr
MPDV auf der HMI 2015: Fertigungsfeinplanung im Fokus

MPDV auf der HMI 2015Fertigungsfeinplanung im Fokus

Wachsende Marktanforderungen zwingen Fertigungsunternehmen dazu, effizienter zu produzieren. Wie Unternehmen ihre Produktion mit einem modernen Manufacturing Execution System (MES) fit für die Zukunft machen, zeigte MPDV auf der Hannover Messe Industrie.

…mehr
MES-Lösungen von MPDV

MPDV auf der HMIMES-Lösung Hydra live erleben

MPDV zeigt auf der Hannover Messe, wie Unternehmen ihre Produktion mit einem modernen Manufacturing Execution System (MES) fit für die Zukunft machen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung