Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Integriertes Qualitätsmanagement

Maschinen- und AnlagenbauWipotec: Gewogen und für gut befunden

OEM-Wägezellen

Wipotec produziert OEM-Wägezellen für fast alle namhaften Maschinenbauer. Bei vielen Kunden laufen die Transportbänder rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Oft sind deshalb nur schmale Wartungsfenster für den Einbau neuer Anlagen oder die Installation von Ersatzteilen vorgesehen.

…mehr

Manufacturing Execution System (MES)Integriertes Qualitätsmanagement

Das auf Manufacturing Execution System (MES) spezialisierte Software-Haus MPDV zeigte auf der Messe Control anhand von Beispielen, warum Qualität in der Fertigung allgegenwärtig ist und alle an der Fertigung beteiligten Prozesse und Ressourcen betrifft. Die MES-Spezialisten sind sich sicher, dass Fertigungsunternehmen daher ein integriertes System benötigen, das alle Aspekte berücksichtigt und die Qualität sicherstellt.

sep
sep
sep
sep
Digitale Fabrik: Integriertes Qualitätsmanagement

Die Software Hydra bietet mit einem integrierten CAQ-Modul ist ein solches Qualitätsmanagementsystem, das speziell im Bereich der fertigungsbegleitenden Prüfung um viele neue Funktionen erweitert wurde. Neben der Möglichkeit von mengen- und zeitabhängigen Prüf­intervallen können damit auch einmalige Prüfungen einem Fertigungsauftrag zugewiesen werden. Außerdem können einem Artikel mehrere Prüfmerkmale zugeordnet werden, deren Prüfung zeitversetzt, das heißt in unterschiedlichen Intervallen erfolgen soll. Im grafischen Maschinenpark wird neben dem Maschinenstatus (Produktion, Wartung, Störung) auch der Maschinenprüfstatus (Prüfung versäumt, fällig, geprüft) angezeigt. Bei der nestbezogenen Datenerfassung können einzelne Nester gesperrt werden. Es gibt nun ein geführtes Vorschlagswesen des zu prüfenden Nests. Darüber hinaus ist es möglich, nestbezogene Prüfdokumente zu erstellen. Meldet der Werker bei der Prüfung ein fehlerhaftes Teil beziehungsweise einen fehlerhaften Messwert an der Konsole oder dem Terminal, kann manuell oder automatisch eine Reklamation ausgelöst werden. Dabei kann für jede Fehlerart ein eigener Workflow definiert werden. Bei Anzeige der Prüfaufträge oder Prüfanforderungen werden Regelkarte und Histogramm direkt bei den Prüfauftragsmerkmalen angezeigt. Auch eine auftragsübergreifende Darstellung ist möglich.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Dynamisches MES

Dynamisches MESSchneller zum Ziel

Das MES von Proxia bietet mit seinem integrierten dynamischen MES-Benachrichtigungssystem zahlreiche Möglichkeiten der situationsbezogenen Kommunikation in Echtzeit.

…mehr
MES in der Praxis

MESGuardus Solution entwickelt Leitfaden zur individuellen I4.0-Strategie

Unternehmen, die sich an Industrie-4.0-Projekte wagen, stellen schnell fest, dass sich die damit verbundene Digitalisierung nicht nur auf Produktionsverfahren beschränkt. MES-Anbieter Guardus Solutions hat einen Leitfaden zur Hilfestellung für Projektleiter entwickelt, mit dem sich Industrie-4.0-Projekte aus MES-Sicht zum Erfolg führen lassen.

…mehr
MPDV-Firmenzentrale

MESMPDV feiert 40-jähriges Firmenjubiläum

MES-Anbieter MPDV blickt gemeinsam mit Kunden, Mitarbeitern und Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zurück auf 40 erfolgreiche Jahre im Fertigungsumfeld.

…mehr
MES

MESMES kann nur als Kernkompetenz funktionieren

Die hohe Relevanz von MES für eine Fertigung im Sinne von Industrie 4.0 lässt immer mehr Anbieter auf diesen Markt drängen. Auch ERP-Anbieter und Automatisierer schließen sich an und wollen mit neuen MES-Lösungen den Markt erobern.

…mehr
MES-Lösung

MESRockwell lässt Fabriken sprechen

Rockwell Automation baut sein Portfolio an skalierbaren MES-Anwendungen weiter aus. Damit lassen sich Fertigungsumgebungen auch ohne aufwendige Programmierung einrichten, weitere Anwendungen einbinden, Prozessleitsysteme besser integrieren und die Einsatzmöglichkeiten erweitern.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung