Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Mobile Menschen

Maschinen- und AnlagenbauWipotec: Gewogen und für gut befunden

OEM-Wägezellen

Wipotec produziert OEM-Wägezellen für fast alle namhaften Maschinenbauer. Bei vielen Kunden laufen die Transportbänder rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Oft sind deshalb nur schmale Wartungsfenster für den Einbau neuer Anlagen oder die Installation von Ersatzteilen vorgesehen.

…mehr

KamerascannerMobile Menschen

sieht man immer öfter mit portablen Computern. Kein Wunder, denn auf Reisen lässt sich vieles erledigen, was sonst im Büro aufgearbeitet werden müsste. Zu den mobilen Arbeitern zählen auch Außendienstler. Sie benötigen vor Ort meist aktuelle Kundendaten und Zugriff auf Datenarchive. Speziell für das Transportwesen und den Technischen Service hat ICS auf der Messe Systems eine interessante Lösung vorgestellt. Unternehmen sind damit in der Lage, ihre Lieferungs- und Serviceabläufe digital abzubilden und die Effizienz ihrer Unternehmensprozesse wesentlich zu erhöhen. Durch die IT-Anbindung der Mitarbeiter an das vorhandene CRM-/ERP-System können zudem vorhandene Reibungsverluste überwunden werden. „Durch fehlende IT-Anbindung mobiler Mitarbeiter verschenken Unternehmen mit einem Außendienst enorme Potenziale, die vor allem in der Steigerung der Effizienz und der Differenzierung zum Wettbewerb liegen“, betont ICS. Insbesondere durch die papier- und sprachgestützte Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst entstehen täglich Reibungsverluste. Beispiele hierfür seien viele Telefonate, schlechte Erreichbarkeit sowie fehlerhafte und unleserliche Angaben bei der Übermittlung und Erfassung von Kundendaten vor Ort.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Kamerascanner: Mobile Menschen

Die Lösung 4-Mobile Service richtet sich dagegen an Unternehmen mit einem technischen Kundendienst. In den Bereichen Haus- und Gebäudetechnik, Instandhaltung und Vor-Ort Service kann das System zur mobilen Wartungsunterstützung eingesetzt werden. Hierbei werden alle wichtigen Bereiche elektronisch unterstützt wie beispielsweise der Kundenservice, die Montage, die Einsatzplanung, die Instandhaltung, die Leistungserfassung oder das Materialmanagement. Für die IT-Anbindung genügt ein mobiles Endgerät wie das MC35 von Symbol/Motorola oder jeder andere PDA. Die Übermittlung von Liefer- und Service-Aufträgen erfolgt just-in-time auf den PDA. Dank der elektronischen Erfassung abrechnungsrelevanter Daten beim Kunden vor Ort werden Fehler reduziert und Doppeleingaben eliminiert. So werden Kosten reduziert und Zeit gespart. Ferner ermöglichen die Branchenlösungen eine effizientere Steuerung des Außendienstes und eine schnellere Reaktion auf Kundenanfragen. Kernfunktionen wie mobile Datenerfassung, mobiler Beleg- und Etikettendruck, Reparatur- und Liefernachweise oder eine Fotodokumentation können durch den modularen Aufbau gemäß der Kundenwünsche integriert und angepasst werden. sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lösung für KMU

Prozesse reibungslos steuernLösung für KMU

Mit Steps Business Solution bietet CRM- und ERP-Softwarehersteller Step Ahead aus Germering eine umfassende Unternehmenslösung für den Mittelstand im deutschsprachigen Europa.

…mehr
Lantek auf der Euroblech

Software für die Blechbearbeitung"Kein teures Extra"

Die Industrieproduktion ist im Umbruch: „Industrie 4.0“, „Manufacturing Intelligence“, „Smart Factory“ sind neue Leitbilder für mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit – und auch Themenschwerpunkte der Euroblech 2016. Individuelle Lösungen des Software-Experten Lantek begleiten die digitale Transformation Blech bearbeitender Betriebe aller Größen.

…mehr

Erfolgreiches Marketing8 Tipps für den mobilen Kundenservice

Alle Unternehmen wollen heute in der mobilen Welt präsent sein. Um hier aber wirklich Erfolg zu haben, ist weit mehr erforderlich als nur die eine oder andere App bereitzustellen. CRM-Spezialist Pegasystems zeigt, worauf es besonders ankommt.

…mehr

Customer Relationship Management7 Dinge, die Sie bei der CRM-Einführung beachten sollten

Hubert Baumann, Berater für Unternehmensentwicklung und Marketing aus Aschaffenburg, hat in den vergangenen Jahren zahlreiche CRM-Einführungen begleitet. Was man als Anwender beachten sollte, hat er in 7 Punkten zusammen gefasst.

…mehr
CRM-Software: Standardisierte Branchenlösungen

CRM-SoftwareStandardisierte Branchenlösungen

Eine Dienstleistungssoftware muss flexibel sein und die jeweiligen Anforderungen der Kunden adaptieren. Hier setzen die modular aufgebauten Lösungen von Vertec an, die je nach den Bedürfnissen spezifische Lösungen für Leistungserfassung, Ressourcenplanung (ERP), integriertes Customer-Relationship-Management (CRM) sowie auch Controlling bieten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung