Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Die Geschäftswelt transformiert

ProduktdatenmanagementStimmige Daten für alle

Produktdatenmanagement

Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten? Die Ausgangsbasis dafür könnte kaum anspruchsvoller sein.

…mehr

Business IntelligenceDie Geschäftswelt transformiert

sep
sep
sep
sep

sich, sie wird zunehmend global und ist gekennzeichnet durch eine Vielzahl virtueller Organisationen, die auf mobile Technologien und soziale Netzwerke setzen. Unternehmen aller Art rüsten sich, um die großen Datenvolumen aus internen und externen Quellen besser analysieren und auf dieser Basis entschlossen handeln zu können. Daher hat SAP die 4.0-Versionen der Lösungen Business Objects Business Intelligence (BI) und Business Objects Enterprise Information Management (EIM) präsentiert. Die neuen BI- und EIM-Versionen basieren auf einer gemeinsamen Infrastruktur und verfügen über eine Anwenderoberfläche, die an die bekannte Benutzerfreundlichkeit von Apps für soziale Netzwerke erinnert. Darüber hinaus bieten sie dem Anwender eine breite Palette technischer Neuerungen. Dazu gehören Echtzeit-Analysen mit Hilfe der In-Memory-Technik und leistungsfähige BI-Funktionen auf vielen mobilen Endgeräten. Weitere Aspekte umfassen die verlässliche Auswertung von Unternehmensdaten und Daten aus sozialen Netzen, indem strukturierte und unstrukturierte Informationen zusammengeführt werden sowie variable Einsatzmöglichkeiten – sei es als klassische Vor-Ort-Installation, On-Demand-Software, als Teil eines Geschäftsprozesses oder als Hybrid-Lösung. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

ERP-Software: Abas setzt auf PowerBI von Microsoft

ERP-SoftwareAbas setzt auf PowerBI von Microsoft

Der Karlsruher ERP-Anbieter Abas setzt ab sofort beim Thema Business Intelligence und Analytics auf die PowerBI-Technologie von Microsoft.

…mehr
Abas Software Grafik 1

Abas-Umfrage EntscheidungsfindungOft ohne Kennzahlen und Analysewerkzeuge

Weniger als die Hälfte der Unternehmen nutzen Systeme wie Business Intelligence und Business Analytics, die Unternehmenskennzahlen unkompliziert darstellen. Zudem haben meist nur wenige Entscheider Zugang zu den Daten. Das ergab eine Umfrage der Abas Software AG unter 200 Besuchern der IT & Business.

…mehr

Mobile BI-LösungImmer zur Hand

Mobile Business Intelligence Lösungen für unsere liebsten Begleiter, den Tablets und Smartphones, sowie für das Web stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt des Stands der Proalpha Gruppe auf der Cebit. Hier können die Messebesucher erfahren, wie sie mit Hilfe des Business Cockpits überall und jederzeit flexibel auf Dashboards zugreifen können.

…mehr
Anwenderbericht: Schlank und doch leistungsstark

AnwenderberichtSchlank und doch leistungsstark

Die Stabilus GmbH setzt seit kurzem für die Auswertung ihrer Lagerbestände auf Steeb Fix BI. Der Weltmarktführer für Gasfedern und hydraulische Schwingungsdämpfer will so seinen Lagerbestand niedrig halten, Kosten senken und effizienter fertigen.
…mehr
Risikomanagement: „Riiisikoo“

Risikomanagement„Riiisikoo“

Erinnern Sie sich noch? So sprach unvergesslich auch mir Wim Thoelke in seiner Spielshow „Der große Preis“. Doch was dort für Spannung und Nervenkitzel sorgte, erzeugt bei leitenden Angestellten tiefe Stirnfalten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung