Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Digitale Fabrik> Gut Integriert

Maschinen- und AnlagenbauWipotec: Gewogen und für gut befunden

OEM-Wägezellen

Wipotec produziert OEM-Wägezellen für fast alle namhaften Maschinenbauer. Bei vielen Kunden laufen die Transportbänder rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Oft sind deshalb nur schmale Wartungsfenster für den Einbau neuer Anlagen oder die Installation von Ersatzteilen vorgesehen.

…mehr

Betriebswirtschaftliche SoftwareGut Integriert

sep
sep
sep
sep
Betriebswirtschaftliche Software: Gut Integriert

In die fünfte Runde geht Microsoft mit seiner neuen Version der kaufmännischen Software Microsoft Dynamics NAV, die bereits erhältlich ist. Die Version 5.0 der Unternehmenssoftware biete eine vollständige Integration in Windows Vista und das 2007 Microsoft Office System sowie eine Vielzahl neuer und erweiterter Funktionen in den Bereichen Finanzmanagement, Supply Chain Management und Business Intelligence. Durch eine enge Verzahnung von Businesslösung und Office-Software unterstützt Microsoft besonders kleine und mittelständische Firmen: Mitarbeiter können den jeweiligen Datenbestand im ERP-System (Enterprise Ressource Planning) einsehen und verarbeiten, ohne die gewohnte Office-Umgebung verlassen zu müssen. Mit mehr als 50.000 Installationen weltweit, davon 15.000 in Deutschland, zählt der Hersteller Dynamics NAV zu den verbreitetsten Unternehmenslösungen im Mittelstand. In Deutschland konnten im vergangenen Kalenderjahr 1.500 mittelständische Neukunden gewonnen werden, betonte Bereichs-Direktor Peter Ruchatz auf der Cebit-Pressekonferenz. Eine der zentralen Neuerungen der neuen Version ist die umfassende Unterstützung des neuen XML-Formats von 2007 Microsoft Office. Mithilfe von Office XML kann ein Anwender beispielsweise ein beliebiges Formular aus Dynamics NAV nach Microsoft Word oder Excel exportieren. Er erhält ein aussagekräftiges Bild über die Kunden, Aufgaben und Aktivitäten und kann diese Daten verarbeiten, analysieren und gemeinsam mit anderen nutzen. Verbessert wurde auch die Anbindung an die Kommunikations- und Organisationssoftware Outlook, die gegenüber der Vorversion vollständig überarbeitet wurde. Microsoft hat seiner ERP-Lösung hierzu ein spezielles Framework hinzugefügt, über das jede Tabelle mit jedem Element aus Microsoft Outlook verknüpft und synchronisiert werden kann. Mitarbeiter, die offline oder unterwegs mit Outlook arbeiten, sollen dadurch das System schnell aktualisieren können. Um bei der Verarbeitung strukturierter Daten innerhalb des Dynamics NAV-Workflows auch unstrukturierte Informationen wie Textdokumente, Internetseiten oder Bilddateien nutzen zu können, hat Microsoft neue Verknüpfungen in den ERP-Datensätzen implementiert. Diese Funktion eröffnet Anwendern die Möglichkeit, in Dynamics NAV Links zu relevanten Dokumenten wie Berichten oder Arbeitsblättern zu hinterlegen, die sich im Intra- oder Internet befinden können. Hierdurch lassen sich Hintergrund- oder Zusatzinformationen beispielsweise für Aufträge, Kunden oder Lieferungen den Nutzern rasch zugänglich machen. Diese können damit unmittelbar in Geschäftsentscheidungen berücksichtigt werden. Die Auflistung aller Neuerungen würden den Rahmen dieses Artikels sprengen, können jedoch per Kennziffer angefordert werden. sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware:

Betriebswirtschaftliche Standardsoftware

SCOPE: Was sind die wesentlichen Neuerungen in Dynamics NAV 5.0 und wann wird diese verfügbar sein?

Ruchatz: Die Version 5.0 bietet eine vollständige Integration in das 2007 Microsoft Office System und eine Vielzahl neuer und erweiterter Funktionen in den Bereichen Finanzmanagement, Supply Chain Management und Business Intelligence.

…mehr
Betriebswirtschaftliche Standardsoftware: Controlling im Mittelstand

Betriebswirtschaftliche StandardsoftwareControlling im Mittelstand

Das Beratungsunternehmen Tech-Consult befragte im Auftrag des Software-Herstellers Sage mehr als 220 Entscheider und Geschäftsführer in Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern aus den Branchen Dienstleistung, Industrie und Baugewerbe sowie Handel nach dem Einsatz von Controlling-Instrumenten.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsKlaus Holse Andersen leitet Vertrieb der Unternehmenssoftware von Microsoft

Ehemaliger Interims-General Manager von Microsoft Deutschland zum Corporate Vice President ernannt

…mehr

Neue ERP-VersionEine enge Office-Integration

bietet die neue Version 5.0 der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV, welche der Software-Konzern auf der Cebit vorstellt. Der Hersteller verspricht außerdem für seine ERP-Software neue und erweiterte Funktionen in den Bereichen Finanzmanagement, Supply Chain Management und Business Intelligence.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

versiondog App von Auvesy

Mobiles DatenmanagementNeue versiondog-App: Per Smartphone ins Projekt

Im Rahmen der neuen versiondog Version 5.5 stellt Softwarehersteller Auvesy auf der SPS IPC Drives 2017 erstmals die neue versiondog App zur mobilen Versionsverwaltung und Änderungserkennung von Steuerungsprojekten vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung